offline

Die Bedürfnisanstalt

41
Heimatort ist: Ottensen
41 Punkte | registriert seit 23.05.2014
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
"Die Bedürfnisanstalt" Der Oelsner-Pavillon an der Ecke Bleickenallee/Hohenzollernring in Hamburg-Altona wurde 1927 von Architekt und Namensgeber Gustav Oelsner als Wartehäuschen für die Verkehrs-Aktiengesellschaft Altona (VAGA) entworfen. Der 1928 errichtete und inzwischen denkmalgeschützte Pavillon war bis zur Stilllegung der Straßenbahn in den 1970er Jahren Wartehalle, öffentliches WC und Kiosk. Nach der Schließung des Kiosks in den 1980er war er lange Zeit dem Verfall überlassen. 2001 wurde er saniert, zu einem Atelierraum umgebaut und unter Denkmalschutz gestellt. In den ersten Jahren nach der Sanierung wurde der Pavillon von Student_innen der HfbK Hamburg genutzt. Nach erneutem Leerstand schrieben das Bezirksamt Altona und die Lawaetz-Stiftung einen Wettbewerb aus. Den Zuschlag bekam das Konzept "Die Bedürfnisanstalt", das eine nichtkommerzielle Nutzung des Raumes vorsah und die 34 m2 seit dem 31.Mai 2008 für Kunstprojekte aller Art zur Verfügung stellt. Ob Ausstellung, Installation, Vortrag oder Lesung – hier gibt es Raum für Möglichkeiten. Die Öffnungszeiten richten sich nach dem/der jeweiligen Aussteller/in. Sonntags von 14 bis 18 Uhr sind die Türen aber in jedem Fall geöffnet. Aktuelle Informationen zu Ausstellungen und Öffnungszeiten: www.diebeduerfnisanstalt.de
1 Bild

3zkb Luxury Spa - Rückblickende Verneinung

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt | Othmarschen | am 23.10.2014 | 84 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | Einladung Skulpturprojekt 3zkb Luxury Spa: Eine eingehende Betrachtung zeitgenössischer Architektursprache, die am Freitag, dem 31. Oktober 2014, ab 19:00 Uhr mit einem öffentlichen Showwohnen ihren verdienten Höhepunkt findet. Baustellenbesichtigung - 26.Oktober 2014, 14-18 Uhr Mängelbeseitigung - 27. - 28. Oktober 2014, 18-21 Uhr Besichtigung/Showwohnen - 31. Oktober 2014, 19 Uhr Das modern eingerichtete und...

1 Bild

HALLEDT WIEYNK - I know exactly what you mean

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt | Othmarschen | am 11.09.2014 | 242 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | I know exactly what you mean Konstruktion von Wirklichkeit als poetisches Modell Dirk Halledt, geb. 1968, und Christoph Wieynk, geb. 1962, arbeiten gemeinsam unter dem Namen HALLEDT WIEYNK in Hamburg. Die Ausstellung „I know exactly what you mean“ in der Bedürfnisanstalt zeigt jüngste Arbeiten von HALLEDT WIEYNK. Wir sehen archetypische, industriell vorgefertigte, angejahrte Modelle von Häusern, Hotels, Tankstellen,...

1 Bild

Gerda Paschke unter'm Flieder – Eine Fotoausstellung

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt | Othmarschen | am 16.08.2014 | 129 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | 200 - 300 gefundene, kleinformatige Fotos unterschiedlicher Qualität und Herkunft finden in illustren Themenclustern wie „Üppigkeit“, „Damen mit Pudel“ oder „Das Verborgene“ zusammen und erschließen so längst vergangene Lebenswelten. Literarische, lexikalische und philosophische Texte knüpfen erhellend & erheiternd ein kaum geahntes Netzwerk und erzählen Geschichten von schwebenden und kegelnden Menschen. Respektvolles...

1 Bild

Mitmach-Kunstwerk Grundeinkommen

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt | Othmarschen | am 16.08.2014 | 89 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | -------------------------------- "Mitmach-Kunstwerk Grundeinkommen" Ausstellung mit Vorträgen, Diskussionen, Vorführungen und Workshops zur Idee des bedingungslosen Grundeinkommens. Eröffnung: Samstag, 06.09.2014 um 18.00 Uhr Geöffnet bis 12.09. täglich von 16 - 21 Uhr Aktuelle Programminfos unter: http://www.grundeinkommen-hamburg.de/ "Hamburger Netzwerk Grundeinkommen" So, wie das Grundeinkommen eine...

1 Bild

Sassamatt Images präsentiert "Illuminations" von Phyllis Schwartz und "Shelter Island" von Edward Peck

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt | Othmarschen | am 16.08.2014 | 113 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | Sassamatt Images präsentiert die Europapremiere neuer Werke von Phyllis Schwartz und Edward Peck. Diese beiden kanadischen Künstler arbeiten vor allem im Bereich der experimentellen Fotografie. Schwartz ist eine von wenigen Künstlerinnen & Künstlern, die mit dem Lumen Print-Verfahren arbeiten. Diese Hybriddrucke werden durch direkte Kontakte mit lichtempfindlichen Oberflächen hergestellt und anschließend digitalisiert. Auf...

1 Bild

Hafengold 2 - Eine Ausstellung von Dieter Goebel

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt | Othmarschen | am 16.08.2014 | 290 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | Arbeiten aus dem Museumshafen Oevelgönne, die sich im Fokus mit dem Begriff “Wasser” auseinandersetzen. Die Eindeutigkeit aus der Distanz verändert sich möglicherweise in eine interpretierbare Vielfalt. Das Alltägliche, das Eigentliche wird zum Besonderen. Vernissage am 22.08.2014, 19.00 Uhr Geöffnet am: 22.08. von 19 bis 21 Uhr 23.08. von 19 bis 21 Uhr 24.08. von 18 bis 20 Uhr

2 Bilder

„Kuba meets Ottensen“

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt | Othmarschen | am 23.05.2014 | 245 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | Carlos A. Caceres Valladares, ein in Kuba sehr bekannter Künstler, präsentiert eine kleine Auswahl seiner Werke in Hamburg Carlos fing als Kind an zu malen und entwickelte sich überwiegend im Selbststudium zu einem namhaften Künstler, der in seiner Malerei vor allem Themen aus der in Kuba verbreiteten Yoruba-Religion (Santeria) verarbeitet. Er stellt die Gottheiten des aus Westafrika in die Karibik importierten...