Workshop: Das interkulturelle Angebot und seine Zielgruppen - Eine Frage der Ausschreibung oder des Inhalts?

Wann? 23.03.2012 13:00 Uhr bis 23.03.2012 17:00 Uhr

Wo? W3, Nernstweg 32, 22765 Hamburg DE
Hamburg: W3 | Mit Vertreter_innen verschiedener Migrant_innenorganisationen,
Moderation: Friederike Wirtz (umdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.)

Hat sich Samira aufgrund ihrer Herkunft nur für das kulturelle Angebot für Migrant_innen zu interessieren? Wie diskriminierend sind überhaupt Angebote für Migrant_innen? Und wer ist eigentlich die Zielgruppe? Früher war dies klarer: Ein Haus wie die W3 war Anlaufstelle für Migrant_innen verschiedenster Herkunft und eine Tropical Dance Night sprach alle diejenigen an, die Menschen aus anderen Kulturen kennenlernen wollten. Heute dagegen scheinen sich die Communities eher untereinander zu treffen und es gibt weniger Überschneidungen. Wir wollen in diesem Workshop herausarbeiten, wie das interkulturelle Angebot seine Zielgruppen erreicht.

Anmeldung bis 17. März 2012 unter fkj@werkstatt3.de oder Tel. 040 - 39 80 53 60
6,- Euro
Ort: W3, Seminarraum 1. OG
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.