San Glaser Trio: „Beautiful Stranger“ am 26. April in der Alten Druckerei Ottensen

Wann? 26.04.2015 19:00 Uhr

Wo? Alte Druckerei Ottensen, Bahrenfelder Straße 73D, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Alte Druckerei Ottensen |

„Die Bühne ist und bleibt ein Abenteuer. Das Publikum ist immer anders. Manche wollen nur die groovigen Songs. Andere mögen auch die ruhigen Sachen. Es ist immer spannend“, lacht San Glaser.

Qualität der smoothen Art – dafür bürgen San Glasers bisherige Alben. Sowohl ihr Solo-Debütalbum „Never in Vain“ (2005) als auch das darauf folgende „New Road“ (2009) und mehrere Einzeltitel kletterten in die Top Ten der iTunes Jazz Charts. New Road belegt in den deutschen iTunes Jazz Charts gar mehrere Wochen lang Platz 1. Nicht nur die Fans, auch die Kritiker schütteten Lob über sie aus, fühlten sich an Norah Jones und Rebekka Bakken erinnert, lobten stimmliche Bandbreite und Intonierungssicherheit ebenso wie Charme, Stil und Können.

In der Musikszene hat sich das Talent der niederländisch-indonesischen Sängerin und Songschreiberin schnell herumgesprochen. Inzwischen erreichen sie Anfragen bekannter Größen und Bands wie der Jazzkantine, Orange Blue oder Stefan Gwildis, als Partnerin des Rappers Cappuccino von der Jazzkantine konnte sie mit "Du Fehlst Mir" einen Charterfolg (Platz 4 in Deutschland) verbuchen.

Zur Musik brachte San Glaser ihr Vater, den sie erst mit fünfzehn Jahren kennenlernte. Als Jazz-Gitarrist erkannte er das Talent seiner Tochter und
schob sie trotz anfänglicher Schüchternheit immer wieder auf die Bühne. Vor und nach ihrem Studium am niederländischen Musikkonservatorium nutzte sie später jede Möglichkeit um ihren Traum als Jazz- Sängerin zu verwirklichen.

Auf ihrer aktuellen CD „Beautiful Stranger“ hat San Glaser ihr musikalisches Spektrum mutig und gleichermaßen geschmackvoll erweitert. Das Album wirkt für den Hörer wie ein zufällig entdecktes, fremdes Tagebuch, dessen Leser einige Seiten überfliegt und bemerkt, dass es die großen Themen des Lebens sind, die das Album beschreibt: Freude, Glück, Sehnsucht, Absturz und schließlich Hoffnung – eingebettet in die hohe Kunst, dem Tiefgang den Schrecken zu nehmen.

San Glasers warme Stimme als roter Faden schafft den Bogen von Jazz zu Soul,
vermischt sich mit Pop und Folk. „Am Ende ist und bleibt es natürlich Jazz“, sagt sie, „allerdings Jazz mit neuen Freunden.“

Der Eintritt beträgt 15,- Euro.
Karten an der Abendkasse oder im Vorverkauf über die Website www.alte-druckerei-ottensen.de, an Vorverkaufsstellen oder über www.ADticket.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.