Pariser Charme im Altonaer Theater ab 26.02.2012

Wann? 05.04.2012 19:00 Uhr

Wo? Altonaer Theater, Museumsstraße 17, 22765 Hamburg Altona DE
Hamburg Altona: Altonaer Theater | ZUSAMMEN IST MAN WENIGER ALLEIN
Von Anna Bechstein nach dem gleichnamigen Bestseller von Anna Gavalda

In einer großzügigen Altbauwohnung in Paris treffen sie aufeinander: der launische Gourmet-Koch Franck, der seinen weichen Kern hinter einer rauen Schale versteckt; Philibert, ein etwas verschrobener, leicht ins Stottern geratender junger Adelsspross, ein liebenswertes historisches Genie; die magersüchtige Künstlerin Camille, die nachts putzen geht und Francks Oma Paulette, die dem unmenschlichen Altersheim entkommen will. Sie helfen sich gegenseitig auf, meistern Alltagsprobleme wie Älterwerden, Trennungen, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos also. Mit Respekt, Toleranz und Hilfsbereitschaft wachsen die Mitglieder aneinander und legen Schicht für Schicht ihre Schutzpanzer ab. War es Zufall oder Schicksal, dass diese vier einsamen Menschen zueinanderfinden - über alle Generationen-, Standes- und Geistesgrenzen hinweg?

Ein bisschen Paris, ein wenig Romantik, viel Humor und eine große Portion Menschlichkeit versprühen auf der Bühne des Altonaer Theaters französischen Charme.

Premiere 26. Februar 2012 19:00 Uhr
Vorstellungen bis 5. April 2012

R: Harald Weiler • A: Anja Hertkorn
Mit Veronika Bachfischer • Andreas Christ • Karsten Kramer • Anke Tegtmeyer

Kartentelefon: 040.39.90.58.70 Online-Buchung: www.altonaer-theater.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.