Neuer Markt in der Fabrik

Wollen den „Neighbourhood Market“ auch nach Hamburg bringen: die Geschwister Marie Biermann und Max Schittek. (Foto: pr)
Hamburg: Fabrik | Pünktlich zu Beginn der nasskalten Jahreszeit startet ein neuer Wochenmarkt in Ottensen - und zwar an einem Ort, wo es warm und trocken ist: in der Fabrik.
Am 8. Oktober geht es los - immer sonnabends von 9 bis 14 Uhr ist „Marktkultur“ in der rosa Halle an der Barnerstraße 36. Der traditionelle monatliche Fabrik-Flohmarkt musste auf sonntags ausweichen.
Das Hamburger Geschwisterpaar Marie Biermann (32) und Max Schittek hat die Idee eines „Neighbourhood Markets“ aus Übersee mitgebracht. Marie Biermann: „Man trifft hier Freunde zum Brunch, nascht mal hier, mal da, und stöbert schöne kreative Dinge auf.“
Marktkultur nenen die Ge-schwister einen „kreativen Feinschmecker-Markt, die die Hamburger auf einen kulinarischen Kurztrip entführen soll“.
Besucher der Marktkultur können an Gastro-Ständen naschen, sich mit ausgewählten Lebensmitteln für das Wochen-ende versorgen; daneben gibt es Stände mit Kunsthandwerk und Design. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.