Maria Hartmann - „Fürst Pjotr Alexejewitsch Kropotkin“

Wann? 22.04.2017 20:00 Uhr

Wo? Alte Druckerei Ottensen, Bahrenfelder Straße 73D, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Alte Druckerei Ottensen |

Ottensen. Fürst Pjotr Alexejewitsch Kropotkin (1842-1921) lebte in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts als Sohn eines Fürsten im Hochadel und war doch auch Anarchist. Die Schauspielerin Maria Hartmann beleuchtet heute seine Werke und Ideen mal ganz anders ...

Die Alte Druckerei Ottensen ist 2017 auch ein literarischer Ort. Und Gastgeberin ist niemand Geringeres als die Schauspielerin Maria Hartmann.

Die aus TV-Serien wie „SOKO Wismar“ oder „Tatort“ bekannte Schauspielerin
Maria Hartmann liest seit Anfang des Jahres regelmäßig in der Alten Druckerei Ottensen.

Heute: „Fürst Pjotr Alexejewitsch Kropotkin – Anarchist. Geograph. Pazifist. Schriftsteller

Fürst Pjotr Alexejewitsch Kropotkin (1842-1921) lebte in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts als Sohn eines Fürsten im Hochadel und war doch auch Anarchist. Nicht der einzige Widerspruch. Zu seinen berühmten Schriften gehört „Der Anarchismus“ und „Die freie Vereinbarung“, die Klassiker nicht nur der Arbeiterklasse wurden.

Maria Hartmann stellt Ihnen Leben und Werk dieses außergewöhnlichen Menschen und Autoren, Philosophen und Idealisten vor.

„Bei meinen Lesungen sind die eigentlichen Werke oft eingebettet in einen biografischen Kontext, auf diese Weise knüpfen sich gedankliche Fäden und öffnen sich unbekannte Räume. Sie auf eine sinnliche Entdeckungsreise mitzunehmen, ist mein Anliegen“, so Maria Hartmann.

Mehr über Maria Hartmann: www.mariahartmann.com

Eintritt: 15,- €

Online-Tickets über reservix.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.