KLAVIER SOLO: Prof. Dr. Herbert Bruhn lädt SHOKO KUROE ein!

Wann? 24.09.2016 18:00 Uhr

Wo? Alte Druckerei Ottensen, Bahrenfelder Straße 73D, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Ottensen. Am Samstag, 24. Sept. 2016 um 18h gastiert die bekannte Pianistin Shoko Kuroe in Ottensen!

Der emiritierte Musikprofessor Dr. Herbert Bruhn hat seit geraumer Zeit das Souterrain der Alten Druckerei Ottensen zu einem Ort der besonderen musikalischen Begegnungen werden lassen. Bei einer seiner „open stage“-Abende lernte er dort u.a. die bekannte Pianistin Kuroe kennen, als sie ein besonders anspruchsvolles Trompetenkonzert leichthändig begleitete. Die innere musikalische Freundschaft nahm ihren Anfang.

Shoko Kuroe konzertiert international, wohnt aber seit mehr als 35 Jahren in Hamburg. Sie hat ihre Ausbildung bei Eliza Hansen absolviert, der wohl bekanntesten Professorin der Hamburger Musikhochschule.
Shoko Kuroe hat einen großen Fan-Kreis in Norddeutschland, nicht nur wegen ihres virtruosen Spiels oder ihrer berühmten Lehrerin., sondern auch durch die Mitwirkung in pädagogischen und künstlerischen Projekten beim Schleswig-Holstein-Festival (z.B. Elise im Wunderland).

Auf dem Programm des Abends steht Solo-Klavier:
- Felix Mendelssohn-Bartholdy: Lieder ohne Worte
- György Ligeti: Étude Arcen-Ciel
- Johannes Brahms: Vier Klavierstücke op. 119
- Wolfgang-Andreas Schultz: Fantasie über ein Lied von Schubert

***Pause***

- Ludwig van Beethoven: Sonata quasi una fantasia op. 27 Nr. 2 (Mondschein)
- Maurice Ravel: Ondine
- Chopin: Ballade Nr.1 g-moll op. 23

Danach als Zugabe gemeinsam mit dem Hausherrn Herbert Bruhn: Vier Walzer aus den Liebesliederwalzer von Johannes Brahms.

Eintritt: 15,- €
Vorverkauf empfohlen!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.