Kamingespräch: Wenn ich einmal alt bin...

Wann? 17.10.2012 19:00 Uhr

Wo? W3, Nernstweg 32, 22765 Hamburg DE
Hamburg: W3 | Altern in der globalisierten Welt

Mit Anja Paehlke (BegegnungsCentrum Haus im Park, Körber Stiftung), Alexandra Bossen (Seniorenbildung Hamburg e.V.), Christine Tuschinsky (Ethnologin, W3 Projekt „zeitAlter“), Andreas Kruse (Uni Heidelberg, Studie „Altersbilder in anderen Kulturen“; angefragt)

Der demografische Wandel ist ein hochaktuelles Thema. Doch abgesehen von Diskussionen um kultursensible Altenpflege wird wenig darüber gesprochen, dass der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund an der älteren Generation immer höher wird. „Die Alten“ sind eine sehr heterogene Gruppe. Wir laden ein, sich mit Altersbildern in verschiedenen Kulturen auseinanderzusetzen. Wie wird die Lebensphase „Alter“ in anderen Kulturen wahrgenommen? Ab wann ist man „alt“? Was für Stärken und Grenzen werden mit dem Alter assoziiert? Welche Konzepte zur Stärkung der Mitverantwortung älterer Menschen für die Gesellschaft gibt es in anderen Ländern?

Mi 17. Okt, 19 Uhr / Kamingespräch / 3,-
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.