Hannelore Hoger liest für Aids-Waisen im Rathaus Altona

Wann? 28.11.2011 bis 20.12.2011

Wo? Rathaus Altona, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg DE
Foto: Christoph Gödan
Hamburg: Rathaus Altona | Am Montag, den 28. November 2011 wird im Rathaus Altona die Fotoausstellung „Stille Heldinnen – Afrikas Großmütter im Kampf gegen HIV/AIDS“ eröffnet.

Aus diesem Anlass liest die Schauspielerin Hannelore Hoger gemeinsam mit ihrer Schauspielkollegin Cordula Gerburg aus dem Buch „28 Stories über Aids“ von Stephanie Nolen.

Gemeinsam mit dem Fotografen Christoph Gödan und den Initiatoren werden die Schauspielerinnen die Ausstellung eröffnen. Beginn der Veranstaltung am 28. November ist 17.00 Uhr.

Veranstalter sind Werkstatt 3, die AIDS-Hilfe Hamburg, die Seniorenbildung Hamburg, MiMi (Mit Migranten für Migranten), Steps for children und die Soroptimisten Hamburg sowie die Hilfsorganisation HelpAge Deutschland.

Die Ausstellung kann bis zum 20. Dezember 2011 im Rathaus Altona besucht werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.