Fotografie-Ausstellung " Flora und Fauna in Norddeutschland" von Andrea Kwiatkowski

Hamburg: Rathaus Altona | Die Rathaus-Kantine Altona präsentiert vom 29. November 2012 bis zum 16. Januar 2013 eine Ausstellung mit Fotografien von Andrea Kwiatkowski.

Ihr Hobby ist zu einer Leidenschaft geworden. Als Kind fing Andrea Kwiatkowski, geboren 1969, mit einer Pocketkamera an - in der Rathaus-Kantine Altona hat sie nun eine Ausstellung!

Sie hat sich das Fotografiewissen von ihren Eltern abgeschaut und dabei ihren ganz eigenen Stil entwickelt. „Für mich liegt der Segen der Digitalfotografie nicht im Bearbeiten der Bilder, sondern darin, dass man ohne zu überlegen auf das Motiv halten kann“. Sie legt viel Wert auf fast völlig unbearbeitete Bilder. Lediglich der Ausschnitt kann etwas verändert werden, ansonsten kein Nachschärfen oder Verändern der Farbe oder Belichtung.
„Ich sitze lieber drei Stunden in der Natur und warte auf den richtigen Moment zum Auslösen,als dass ich ein flüchtig geschossenes, schlechtes Bild stundenlang am Computer bearbeite, bis es ‚einigermaßen zu ertragen‘ ist!”
„Man wird unter meinen Bildern sicherlich auch viele technisch nicht perfekte finden, aber ich vertraue auf meinen ‚Blick für die Dinge‘!”
Wie heißt es so schön: „Man soll die Dinge mit dem Herzen betrachten, nicht nur mit
dem Auge.“
Zusätzlich stellt Andrea Kwiatkowski klassich handgefertigte Collagen an, die auch auftragsmäßig bestellt werden können. Man kann dort alle unvergesslichen Momente zur Erinnerung festhalten - dem Anlass entsprechend.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.