Diskussion: Honduras: Bauernbewegung, Repression und Perspektiven des Widerstandes

Wann? 26.03.2012 19:30 Uhr

Wo? W3, Nernstweg 32, 22765 Hamburg DE
Hamburg: W3 | Vortrag mit kurzen Videobeiträgen
Mit Paola Reyes (Menschenrechtsaktivistin)

Im Bajo Aguan kämpfen Bauernorganisationen um die Wiedergewinnung von Palmöl-Ländereien. Deren Besitzer und die Regierung reagieren darauf mit einem Mix aus (para)militärischer Repression und Verhandlungen. Paola Reyes berichtet über die Entstehung der Bauernbewegung, die aktuelle Situation und die angespannte Menschenrechtslage nach dem Putsch im Jahr 2009. Außerdem werden die VeranstalterInnen über geplante Beobachtungsdelegationen informieren.

Veranstalter: Honduras-Koordination-Hamburg, Zapapres e.V., Amnesty International
Mexiko- und Zentralamerika-Kogruppe (CASA)
Eintritt: 3,- Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.