Das alte Zollamt Altona ist platt

Der Rest vom Zollamt. Treppenhaus und WC mit Blick auf den Wasserturm Altona.
Hamburg: Harkortstraße | Nur noch ein kleiner Rest steht vom alten Zollamt an der Harkortstraße 209. Das einstöckige, unterkellerte Flachdachgebäude mit Laderampe musste dem Projekt Neue Mitte Altona Platz machen. Genutzt wurde es in den letzten Jahren von Speditionen, die dort genügend Parkmöglichkeiten hatten. Künstler veranstalteten Vernissagen und feierten Partys. Auch Musiker fanden in dem Haus eine Bleibe und probten in den Kellerräumen. Jetzt wurde der Sound von Bassgitarre und Schlagzeug gegen den von Bagger und Abrissbirne getauscht. Surreal stützt nur noch das Treppenhaus die offenen Waschräume.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.