CULTURE CUTS - gerissen und geschnitten, 199 Collagen von Claus Clément.

Wann? 12.02.2016 17:00 Uhr

Wo? Vlg. und Galerie St. Gertrude, Goldbachstraße 9, 22765 Hamburg DE
Claus Clément, Culture Cuts - Collagen
Hamburg: Vlg. und Galerie St. Gertrude | Lust am Nonsens: 100 Jahre Dadaismus!
Im Februar vor 100 Jahren trafen sich internationale Künstler und Literaten in Zürich, um eine neue Bewegung zu gründen: den Dadaismus.
Die Kunst bekam einen Schluckauf. 100 Jahre gigantischer Weltunsinn!

Feiern wir dieses Jubiläum mit einer Führung durch die Ausstellung:
CULTURE CUTS - gerissen und geschnitten,
199 Collagen von Claus Clément.

Am Freitag, den 12. Februar 2016 um 17.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Verlag St. Gertrude, Goldbachstr. 9, 22765 Hamburg-Altona.

"Jede Reise beginnt mit dem ersten Schnitt!"
Der langjähriger Freund und Verleger Horst Janssens hat in den letzten sechs Jahr mehr als 1200 Collagen geschaffen; hat gerissen, geschnitten und geklebt und sich dabei ohne Scheu aus dem "wild brodelnden Meer kultureller Bildproduktion“ (Steen T. Kittl) bedient.
In bester surrealistischer Tradition kennt Cléments Humor und auch sein kritischer Blick dabei kein Pardon - Kunst trifft auf Werbung, Meisterwerke auf Populärkultur, Klassisches auf Modernes und Ideelles auf Kommerzielles.

Amüsant und engagiert wie immer, wird uns Herr Clément durch die Ausstellung führen.

Den Katalog zur Ausstellung können Sie vor Ort erwerben. Claus Clément wird ihn gerne signieren.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter 0170 - 521 4850
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.