Bilderausstellung der Schule Hirtenweg Werkprojekt " Kunst" mit dem Titel " Unterwegs"

Hamburg: Altonaer Rathaus | Ausstellung
„Unterwegs“

Die Rathaus-Kantine Altona zeigt eine Ausstellung mit Bilder von dem Werkprojekt „Kunst“ der Schule Hirtenweg. Sie geht vom 02. Mai 2014 bis zum 28. Mai 2014.
Die Schule Hirtenweg an der Grenze Altona/ Othmarschen wird besucht von Schülern mit Handicap, der sonderpädagogische Förderschwerpunkt der Schule liegt im Bereich “körperlich und motorische Entwicklung“. Unsere Ausstellungen und Begegnungen betrachten wir auch als Ausdruck und Beitrag zum Inklusiven Dialog. Seit vielen Jahren sind wir im Bezirk Altona und auch anderswo unterwegs, mischen mit am sozialen Miteinander.
Die Jugendlichen der Kunst-Gruppe arbeiteten an Collagen, dabei malte, stempelte, pustete, rollte, klebte jeder nach seinen Möglichkeiten, manchmal mit ungewöhnlichen Hilfsmitteln und Methoden.
Die Ergebnisse der zumeist vielfach bewegungseingeschränkten, im Team so starken Schüler präsentieren sich munterbunt und mit ganz eigenem Charme: Es gibt Eindrücke von Hafenausflügen, wild gestreifte Fische und farbenfroh verlaufene Natur- Impressionen auf den Leinwänden zu sehen.

Der Verkauf einiger Arbeiten erfolgt zur Unterstützung des Schulvereins.
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Mehr Infos und Postfach siehe www.schule-Hirtenweg.de

Stichwort: Werkprojekt Kunst Ansprechpartnerin: Katharina Rohn
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.