Ausstellungseröffnug KLEINE MÄUSE. GROSSE SCHRITTE. Torben Kuhlmanns Bilderwelten.

Wann? 04.09.2016 15:00 Uhr

Wo? Kinderbuchhaus im Altonaer Museum, Museumstraße 23, 22765 Hamburg DE
(Foto: © Torben Kuhlmann. Armstrong. NordSüd Verlag 2016.)
Hamburg: Kinderbuchhaus im Altonaer Museum | Lindbergh und Armstrong – mutig, unerschrocken und ihren Zeitgenossen einen großen Schritt voraus – einfach ganz unglaubliche Mäuse!

Mäuse? In Torben Kuhlmanns FABELhaften Geschichten sind es Mäuse und Maulwürfe, die große Entdeckungen machen, die Welt erobern und es dennoch schaffen, auf dem Boden zu bleiben.

Kurz nach dem Erscheinen seines dritten Buches eröffnet am 4.09.2016

Kleine Mäuse. Große Schritte.
Torben Kuhlmanns Bilderwelten.

im Kinderbuchhaus im Altonaer Museum.


Gemeinsam mit dem NordSüd Verlag präsentiert das Kinderbuchhaus in dieser Ausstellung zahlreiche Originalillustrationen, feinste Skizzen und verschiedenste Ausgaben der Bücher von Torben Kuhlmann. Wie immer im Kinderbuchhaus begleitet von einem bunten Leseregal und vielen Anregungen zum genauen Hinsehen, zum Forschen und Entdecken, zum Durchblättern und Stöbern.

Am Sonntag, dem 4.09.2016, ab 15 Uhr wird Torben Kuhlmann im Galionsfigurensaal des Altonaer Museums mit einem Bilderbuchkino seines gerade im NordSüd Verlag erschienenen Buches „Armstrong“ und einem Werkstattgespräch mit Kinderbuchhaus-Leiterin Dr. Dagmar Gausmann die Zuschauer in seine Welt der kuriosen Entdeckungsreisen locken.
Im Anschluss daran – gegen 17 Uhr – eröffnet ein Rundgang die Ausstellung in den Räumen des Kinderbuchhauses.

Torben Kuhlmann studierte Illustration und Kommunikationsdesign an der HAW Hamburg mit Schwerpunkt Buchillustration. Im Juni 2012 schloss er seinen Studiengang mit dem Kinderbuch „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ ab, das auch international zu einem großen Erfolg wurde. Seinem Ideenreichtum und seiner großen Begeisterung für kuriose Erfindungen verdanken wir zwei weitere Bücher, „Maulwurfstadt“ und „Armstrong“.

Das Kinderbuchhaus im Altonaer Museum ist seit mehr als zehn Jahren einer der ganz wenigen Orte in Deutschland, an denen Originalillustrationen aus Kinder- und Jugendbüchern dauerhaft zu sehen sind. Es ist aber auch ein Ort für lebendige Buchkultur. Mit einem umfangreichen Werkstattprogramm für Kinder und Jugendliche sowie zahlreichen Weiterbildungsangeboten macht das Kinderbuchhaus Bücher, Illustrationen und Geschichten zu einem außergewöhnlichem Erlebnis. Darüber hinaus bietet es mit Lesungen, Debatten, Buchpräsentationen und Vorträgen ein Forum zur Vernetzung und Förderung der Hamburger Buchkünstlerszene.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 040-4281351543 oder per E-Mail an info@kinderbuchhaus.de.

 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.