"wohnen mit Hartz-IV"

Hamburg: Altonaer Rathaus | meine Bekannte wohnt in der Hamburger Hochstraße,mit Ihrem Sohn,und muss zur Miete von Ihren Leistungen noch was dazubezahlen damit Sie Ihre 2 Zimmer 60 qm wohnung behalten kann,Ihre Nachbarin hat allerdings eine 3 Zimmerwohnung mit über 70 qm,und braucht nichts dazubezahlen und wohnt "Alleine" seit über 5 Jahre,
die Sachbearbeiterin Hierfür ist in der Alten Königsstraße, mit dem Buchstaben "H"
zu finden.
Meine frage:wieso,warum,weshalb ist das so???
Entweder schläft die Sachbearbeiterin oder da ist Tatsächlich koruption und Bestechlichkeit im spiel?
Den das kann und darf so nicht sein,nicht im Amt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.