Wenig Geld für die Jugendarbeit

Wann? 19.09.2012 18:30 Uhr

Wo? Rathaus Altona, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Rathaus Altona | Hört sich trocken an, ist aber hochbrisant: Zum Thema „Umsetzung der Kürzungsanforderungen im Bereich der Jugendhilfe“ veranstaltet der Jugendhilfeausschuss der Bezirksversammlung Altona am Mittwoch, 19. September, um 18.30 Uhr eine öffentliche Anhörung im Kollegiensaal im Rathaus Altona, Platz der Republik 1. Um diese Fragen geht es: Wieviel Geld muss aus der Jugendhilfe abgezogen werden? Welche Jugendeinrichtungen im Bezirk werden bluten müssen? Auf welche Hilfen kann verzichtet werden - welche sind unverzichtbar? Die Altonaer sind eingeladen, um gemeinsam mit Fachleuten aus Politik und Verwaltung die geplanten Kürzungen zu diskutieren und über die bestmögliche Umsetzung zu diskutieren.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.