Romerotage - Hamburg kolonial

Wann? 04.04.2017 19:00 Uhr

Wo? W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg DE
Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Mit Christian Russau (Forschungs-und Dokumentationszentrum Lateinamerika), Christian Stephan (Pfarrer, Iglesia Evangélica del Rio de La Plata, Paraguay)

Hamburg zog beträchtlichen Nutzen aus den kolonialen Besitzungen des Deutschen Reiches und profitiert heute noch von diesen Wirtschaftsbeziehungen wie auch die Bundesrepublik. Christian Russau und Christian Stephan berichten über die sozialen, ökonomischen und ökologischen Folgen für einige Länder/Regionen Lateinamerikas.

Veranstaltet von der ZMÖ-Nordkirche weltweit und FIAN im Rahmen der Romerotage Hamburg 2017
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.