Protestgeflimmer: The Suffering grasses (Syrien)

Wann? 18.06.2013 19:30 Uhr

Wo? Lichtmeß Kino, Gaußstraße, Ottensen, 22765 Hamburg DE
Reihe: Widerstand - Protestkulturen in der globalisierten Welt
Hamburg: Lichtmeß Kino | Regie: lara Lee (Dokumentarfilm, Türkei/Syrien 2012, 52 min., OmU)

Mit Hannah Wettig (Journalistin)

„When elephants fight, it is the grass that suffers!“ Auch im Syrien Konflikt, ist es vor allem die syrische Bevölkerung, die ins Kreuzfeuer der Mächtigen gerät. Der Dokumentarfilm zeigt das komplexe Machtgefüge des Konflikts in Syrien – zwischen der Baath Partei von Präsident Assad, der Free Syrian Army und internationalen Akteur_innen. Vor allem aber dokumentiert er die Folgen des Krieges aus Perspektive der syrischen Menschen, die täglich unter den Kämpfen leiden. Die Journalistin Hannah Wettig schreibt seit vielen Jahren über die arabisch-sprachige Welt und wird über die jüngsten Entwicklungen berichten.

Förderung: Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, Katholischer Fonds, Bingo! – Die Umweltlotterie und Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst

* Lichtmess-Kino, Gaußstr. 25, Hamburg-Altona (neben der W3)

Eintritt: 4,-
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.