Persien auf dem Klavier

Wann? 12.05.2012 20:30 Uhr

Wo? Knauer, Holstenstraße 167, 22765 Hamburg DE
Pooyan Azadeh, Doktorand der Musikpädagogik an der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale), erforscht die Musik der im Norden Irans lebenden Sangsari-Nomaden. Ihre Musik setzt er auf einem Viertelton-gestimmten Klavier um. (Foto: pr)
Hamburg: Knauer | Der iranische Pianist Pooyan Azadeh trägt Werke von Morteza Mahjubi, Javad Maroofi und Ali Tajvidi vor. Zudem spielt er eigene Kompositionen. Pooyan Azadeh, Doktorand der Musikpädagogik an der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale), erforscht die Musik der im Norden Irans lebenden Sangsari-Nomaden. Ihre Musik setzt er auf einem Viertelton-gestimmten Klavier um - ein Hörerlebnis der besonderen Art! Sonnabend, 12. Mai, 20.30 Uhr, Klavier Knauer, Holstenstraße 167. Eintritt: sechs, ermäßigt fünf Euro. Info: www.pooyan-azadeh.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.