Partizipation von Migrant_innen an Stadtentwicklungsprozessen

Wann? 20.11.2012 19:00 Uhr

Wo? Werkstatt 3, Nernstweg, Ottensen, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Werkstatt 3 | Kamingespräch

Viele Menschen engagieren sich gegen Gentrifizierung, da sie eine Verdrängung aus ihrem angestammten Wohnumfeld befürchten. Die Studie „Partizipation vor Ort“ hat das freiwillige Engagement von Migrant_innen in Hamburg untersucht. Sie belegt, dass diese kaum an Gremien der Stadtplanung beteiligt sind. Was sind die Hinderungsgründe? Wie können effektivere Anspracheformen erprobt werden? Dies diskutieren wir am Beispiel von „Zukunftsplan Altona“ und „Neue Mitte Altona“.

Mit Emilija Mitrovic (wissenschaftliche Autorin), Iris Jäger (verikom), Reyhan Güzel (Eine Mitte für Alle), Thomas Leske (ALTOPIA), Karen Haubenreisser (Q8 Altona)


http://www.werkstatt3.de/partizipation-von-migrant...
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.