Managing Diversity und Social Justice Verbündet-Sein als Konzept von Social Justice

Wann? 21.03.2013 09:30 Uhr bis 21.03.2013 17:30 Uhr

Wo? Werkstatt 3, Nernstweg, Ottensen, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Werkstatt 3 |

Leah Carola Czollek (Geschäftsführerin, Institut Social Justice und Diversity in Berlin), Dr. Gudrun Perko (Gastprofessorinzu Gender und Diversity Management, FH Potsdam)

Leah Carola Czollek und Gudrun Perko beschäftigen sich in ihrer Arbeit mit den Konzepten von Social Justice als partizipative Anerkennung und Verteilungsgerechtigkeit. Im Workshop stellen sie das Konzept vor und diskutieren es im Hinblick auf Diversitätsmerkmale wie Gender, soziale und kulturelle Herkunft und Alter. Dabei erproben die Teilnehmenden Übungen aus dem Social Justice und Diversity Training.
Dieser Workshop richtet sich an zivilgesellschaftliche Akteur_innen und andere Menschen, die sich in ihrem (Arbeits-) Alltag mit heterogenen Gruppen beschäftigen und an alternativen Methoden im Umgang mit Vielfalt interessiert sind.

Anmeldung bis 15. März unter fkj@werkstatt3.de oder Tel. 040 - 39 80 53 60
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.