Kubas urbane Gärten

Wann? 26.03.2014 19:30 Uhr

Wo? Werkstatt 3, Nernstweg, Ottensen, 22765 Hamburg DE
Romerotage 2014
Hamburg: Werkstatt 3 |

Film: „The power of Community – Wie Kuba ohne Öl überlebte”

Der Film zeigt, wie Kuba seinen Energieverbrauch drastisch reduzierte, u.a. durch Umstellung auf biologische Farmen und städtische Gärten. Und wie es gelang, durch Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Kooperation, Gemeinschaft und viel Einfallsreichtum, die Situation zu meistern. Ein Vorbild auch für uns?

Im Anschluss diskutiert Kristine Karch gemeinsam mit dem Publikum über Konsumverhalten, Energieverbrauch, der Art des Wirtschaftens und der Suche nach neuen Wegen. Die Referentin ist Mitglied bei Ecomujer (ein Frauen- und Umweltprojekt in Deutschland, Kuba und Lateinamerika) und war lange Jahre im Vorstand des Netzwerk Cuba e.V., eines bundesweiten Zusammenschlusses von Solidaritätsgruppen, tätig.

Weitere Infos zu den Romerotagen 2014 gibt es unter www.romerotage.de

Zum Programm der Romerotage 2014 geht es hier.
Veranstaltet von Cuba Sí Hamburg

Ort: W3-Saal
Preis: 2,-
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.