Klimaflucht und Ökozide

Wann? 25.10.2016 19:00 Uhr

Wo? W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32, 22765 Hamburg DE
Hamburg: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik | Nach wie vor gelten für Menschen, die aus umweltbedingten Gründen auf der Flucht oder Opfer von Ökoziden sind, keinerlei Schutznormen. Warum das so ist und wie das geändert werden kann, darüber spricht Peter Donatus an diesem Abend.

Über den Referenten:

Peter Donatus ist freier Journalist, Projektmanager, Umweltund
Menschenrechtsaktivist. Als langjähriger Kritiker des Shell-Konzerns kämpft er gegen die Umweltverwüstung im Nigerdelta. Vor 27 Jahren ist er nach mehrmonatiger Isolationshaft aus Nigeria geflüchtet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.