Globalisierungskino: Schwarzes Gold

Wann? 08.04.2014 19:00 Uhr

Wo? Werkstatt 3, Nernstweg, Ottensen, 22765 Hamburg DE
Globalisierungskino
Hamburg: Werkstatt 3 | Tadesse Meskela vertritt als Repräsentant der Kooperative Oroma rund 70.000 Bauern und Bäuerinnen in Äthiopien, die eine der besten Kaffeesorten der Welt anbauen: „Sun Dried Harar”. Regelmäßig erhält das „Schwarze Gold“ bei Verkostungen höchste Punktzahlen. Doch auf den Kaffee-Auktionen in Addis Abeba, London oder New York sinken die Preise seit 30 Jahren immer tiefer. Der Film spannt einen weiten, aber wichtigen Bogen – von den Bauern und Bäuerinnen im Süden Äthiopiens bis zur World Barista Championship in Seattle, wo die besten Kaffeebrüher_innen zum Wettstreit antreten. [Regie: Marc und Nick Francis (Dokumentarfilm, UK/USA, 2006, 78 Min, OFmU)]

Der Film wird im Rahmen der kritischen Kampagne über das TTIP-Abkommen (Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft) gezeigt zum Thema: Fair trade vs. Free trade.

Veranstaltet von attac Hamburg und den Bündnis gegen TTIP Hamburg

Ort: W3-Saal
Preis: Eintritt frei
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.