Der neue alte Imperialismus

Wann? 13.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Parteibüro DIE LINKE Altona, Am Felde 2, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Parteibüro DIE LINKE Altona | Der neue alte Imperialismus

Donnerstag, 13. November, Am Felde 2, 19.30 Uhr

Die deutsche Bundesregierung weitet ihre imperialistische Politik aus durch die Beteiligung an offenen Kriegen und auch durch zivile Mittel bis hin zur Unterstützung faschistischer Kräfte, wie in der Ukraine. Diese Politik schreit nach einer Auseinandersetzung mit ihren Gründen und nach ihrer Beseitigung. Während aber noch vor 1914 etwa Lenin und Luxemburg „Krieg dem Kriege“ erklärten oder Andre Gunder Frank Ende der 1960er Jahre die imperialistische „Entwicklung der Unterentwicklung“ kritisierte, wurden Debatten über Imperia-lismus parallel zu den neuen Waffengängen der westlich-kapitalistischen Staaten im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts zunehmend ins Theorie-Museum verfrachtet. Doch dort sind sie fehl am Platze: Eine Auseinandersetzung mit alten und neuen Imperialismustheorien ist hochaktuell!

Mit Christin Bernhold, ehem. Sprecherin der Linksjugend [’solid] Hamburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.