Afrikanischer Frühling - Schokolade: hart und bitter, zuckersüß

Wann? 19.04.2015 15:00 Uhr

Wo? Werkstatt 3, Nernstweg, Ottensen, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Werkstatt 3 | Ab 15:00 Kinderprogramm
Mit Diamoral (Tanz- und Trommelensemble), OneWorld Kids

Mitmachaktion für Groß und Klein: Es wird gemeinsam gesungen, geklatscht, gerasselt und getanzt. Dabei erfährt das Publikum Wissenswertes über den Anbau von Kakao, über die Arbeitsbedingungen auf Kakaoplantagen, wo auch Kinder arbeiten und was fairer Handel bedeutet. Zum Schluss gibt es eine leckere Verköstigung fair gehandelter Schokolade.

Ort: W3-Saal
Preis: 4,- (Erw.), 3,50,- (Kinder)

Um 18:00 UhrTanzperformance & Vortrag
Mit Diamoral (Tanz- und Trommelensemble), Jasmin Zöllmer (INKOTANetzwerk e.V.), Dayan Kodua (Moderatorin, Schauspielerin)

Diamoral ist für seine virtuosen Tanz- und Trommeleinlagen
bekannt. Dieses Jahr folgt auf traditionelle Tänze, Rhythmen und
Lieder aus Westafrika ein Vortrag von Jasmin Zöllmer (INKOTA
Netzwerk e.V.) über die Zusammenhänge zwischen Kakaoanbau
in Westafrika, Kinderarbeit auf Kakaoplantagen und fairen Handelsalternativen
für Schokolade/Kakaoprodukte. Diese Themen greift
Diamoral anschließend in seiner zeitgenössischen Tanztheater-
Performance „Schokolade – hart und bitter, zuckersüß“ auf. Durch
den Abend führt die Schauspielerin und Moderatorin Dayan Kodua.
Veranstaltet von Terra Africa e.V. in Kooperation mit Diamoral

Ort: W3-Saal
Preis: 7,- (inkl. Schokoladenverköstigung)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.