Acryl-Bilderausstellung „KLEINE MALODIEN“ von Sabine Linder in der Rathaus-Kantine Altona

Hamburg: Altonaer Rathaus | Die Rathaus-Kantine Altona präsentiert vom 14. Juni bis zum 11. Juli 2013 eine Acryl-Bilderausstellung mit Malereien von Sabine Linder.

Die in Hamburg geborene Finanzbeamtin begann 2004 mit der Acrylmalerei im Eigenstudium durch den Impuls der befreundeten Malerin Cornelia Zander.
Seit 2006 hat sie wechselnde Ausstellungen im norddeutschen Raum.

Die Philosophie ihrer Bilder “Kleine Malodien“ ist in Anlehnung an das Hören
einer schönen Melodie, durch die man für einen kurzen Moment in eine
kleine Traumwelt entführt wird.

Das Malen ist für Frau Linder Entspannung und Herausforderung zugleich. Sie taucht dabei in völlig unterschiedliche Welten ein und bekommt
während des Malens immer wieder neue Impulse.

„Die Realität mit ein wenig Humor und einem zwinkernden Auge
darzustellen, macht mir dabei viel Freude.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.