6. Antiquarische Büchertage im Altonaer Museum

Wann? 25.10.2014 bis 26.10.2014

Wo? Altonaer Museum, Museumstraße 23, 22765 Hamburg DE
Hamburg: Altonaer Museum | Dat is all to nah bi Hamburg, befand der Hamburger Rat, als – einer Legende nach - der Fischer Joachim vom Lohe seine Rotbierkneipe vor den Toren Hamburgs eröffnete. Ob der Name Altonas nun daher rührt oder nicht: Was zwischen Nobistor und Altonaer Fischmarkt begann, wurde später zur dänischen Stadt Altona, der „schönen Schwester“ Hamburgs. Vor 350 Jahren, am 23. August 1664 verlieh Dänemarks König Friedrich III. die Stadtrechte an Altona.

Altona feiert in diesem Jahr das 350-jährige Jubiläum der Verleihung der Stadtrechte, das Altonaer Museum dieses Ereignis in einer Ausstellung, und norddeutsche Antiquare zeigen Ende Oktober Altona im Buch, in Photographien und in der Graphik.

Immer noch „all-to-nah bi Hamburg“ ist der Weg daher nicht weit ins Altonaer Museum, in dessen schönem Säulensaal im Erdgeschoß zum 6. Mal die Antiquarischen Büchertage stattfinden.

20 Ausstellerinnen und Aussteller aus Hamburg, Bremen, Hannover, Lübeck, Lüneburg, Braunschweig, Kiel, Stade und Altona verkaufen schöne, interessante und rare antiquarische Bücher, darunter auch Bücher über die Stadt- und Kulturgeschichte Altonas, Architektur und Denkmäler, Handel, Schifffahrt, Kultur und über Altonaer Firmen und Persönlichkeiten.

In diesem Sinne:
Hjertelig tillykke Altona!
(Herzlichen Glückwunsch Altona!)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.