Nachrichten aus Ottensen

7 Bilder

Mit Honkas Säge und der „Hamburger Acht“

Matthias Greulich
Matthias Greulich aus Harburg-City | vor 2 Tagen | 68 mal gelesen

Das neue Polizeimuseum Hamburg ist eher informativ als gruselig. - Von Volker Stahl. Carl-Cohn-Straße 39, Hamburg-Alsterdorf: Unter dem Dach des als „Block 3“ bezeichneten grauen Dienstgebäudes befindet sich Hamburgs jüngs-tes Museum. 21 Räume auf 1.400 Quadratmetern sind vollgestopft mit teilweise skurrilen Utensilien aus der Verbrechensgeschichte der Hansestadt. Zur Einstimmung flimmern im sogenannten „Prolog-Raum“ Szenen...

1 Bild

Ostern 2014 im Seemannsheim Krayenkamp: Open Air Gottesdienst

Hergen Riedel
Hergen Riedel aus Altona | vor 2 Tagen | 43 mal gelesen

60 Seeleute aus sieben Nationen feiern Ostern 2014 in der Seemannsmission am Krayenkamp. Erster Ostern Open Air Gottesdienst mit dem neuen Seemannspastor. Matthias Ristau, seit Herbst 2013 im Amt des Seemannspastors der Nordkirche, hält am Ostersonntag 2014 den ersten Open Air-Gottesdienst in der Seemannsmission am Krayenkamp ab. Die Feier beginnt um 11 Uhr und ist für alle Menschen offen. Nach dem Gottesdienst grillen...

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Carsten Vitt
von Katja H. Renfert
von Michael...
von Harry R....
von Peter Wulf
vorwärts
1 Bild

Frühlingsfahrt - 18 Stimmen, 17 Komponisten, 6 Jahrhunderte (A-Cappella-)Musik

Eva Hage
Eva Hage aus Altona | vor 3 Tagen | 46 mal gelesen

Hamburg: Paul-Gerhardt-Kirche Altona | Das junge Cuori-Ensemble Hamburg unter Leitung von Eva Hage gibt sein Debüt mit anspruchsvoller (A-Cappella-)Musik von Liebesliedern aus der Renaissance über die Bachmotette "Lobet den Herrn, alle Heiden" und Schumanns "Frühlingsfahrt" bis hin zu schottischen Weisen und spanischen Habaneras - Eintritt frei, Spenden erbeten.

"Das macht Sinn!"

Hans-Jürgen Andresen
Hans-Jürgen Andresen aus Altona | vor 3 Tagen | 43 mal gelesen

Tony hat seit einigen Monaten einen neuen Job, einen jener unspektakulären 1-Euro-Jobs, den er ohne viel Aufwand für sich ergattern konnte. Da gibt es ein Projekt mit Namen "Hamburg barrierefrei", ans Licht der Welt gebracht von der HFW. Es geht darum, Straßen wie Geschäfte, Arztpraxen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer zu überprüfen. Die Ergebnisse werden dem Behinderten auf einer Webseite (www.hbf-hh.de) zur...

1 Bild

Heimniederlage für THK Rissen!

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | vor 4 Tagen | 68 mal gelesen

Hockey: Zweitligist nach Oberhausen-Schlappe im Abstiegssumpf - Rainer Ponik, Hamburg-West Im Heimspiel gegen den Oberhausener THC mussten die Hockeyherren vom THK Rissen eine ärgerliche 1:3-Niederlage hinnehmen. Die Gastgeber besaßen zwar mehr Spielanteile, konnten sich gegen die gut gestaffelte Abwehr des OTHC aber kaum Torchancen herausspielen. Die Gäste konterten stets gefährlich und gingen schon früh mit 1:0 in...

1 Bild

Mit Pferden flüstern

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | vor 4 Tagen | 92 mal gelesen

Hamburg: Messegelände | „HansePferd“ auf dem Messegelände vom 25. bis zum 27. April - René Dan, Hamburg Faszinierende Reitkunst, beeindruckende Show-Acts und atemberaubende Akrobatik mit deutschen und internationalen Top-Reitern bietet die Gala-Show „Friends“: Sie ergänzt die HansePferd Hamburg, die Messe rund ums Pferd auf dem Hamburger Messegelände. Die HansePferd bietet zudem von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. April, jede Menge Informationen...

1 Bild

Heidnischer Brauch mit Tücken

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 98 mal gelesen

Großes Osterfeuer: In Blankenese geduldet, in Oevelgönne verboten. - Von Reinhard Schwarz. Es ist wohl ein alter heidnischer Brauch: das jährliche Osterfeuer. Jedes Jahr zieht es Tausende am Sonnabend vor Ostern zu den hoch getürmten Scheiterhaufen - ein Symbol für das Ende des Winters und den Beginn des Frühlings. Doch der Hang zum Kokeln erfreut nicht alle. Wegen der Brandgefahr verboten die Behörden schon im vergangenen...

Ausstellung

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen | 33 mal gelesen

125 Millionen Mädchen und Frauen sind weltweit von Genitalverstümmerlung betroffen, in Afrika kommen täglich Tausende hinzu. Der Verein Lebendige Kommunikation mit Frauen in ihren Kulturen zeigt bis Freitag, 2. Mai, im pro familia-Beratungszentrum, Seewartenstraße 10, die Wanderausstellung „Wonder of the Female Body“. Es geht um weibliche Genitalverstümmelung in Afrika und die Frage, wie ein Wandel zu erreichen ist. Nähere...

Lernwerkstatt

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen | 32 mal gelesen

Im Rahmen des Programms „Welträume“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung eröffnete die Theodor-Haubach-Schule in Kooperation mit der Kita Zeiseweg eine Lernwerkstatt mit einem Mathe-, Kunst-, und Forscherbereich sowie einer Schreibwerkstatt. Im „Weltraum“ können Kinder experimentieren, staunen, selbst nach Lösungen suchen und die Welt entdecken.

Musik und Lesung

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen | 33 mal gelesen

In der St. Petri-Kirche, Schillerstraße 24, steht am Karfreitag, 18. April, eine musikalische Lesung auf dem Programm. Ab 15 Uhr kommen Kompositionen von Johann Sebastian Bach und Texte zur Passionszeit zu Gehör.

Romeo und Julia

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen | 39 mal gelesen

Eine etwas andere Aufführung von „Romeo und Julia“ bietet der Schauspieler und Komödiant Bernd Lafrenz am Dienstag, 22. April, im Augustinum (Saal), Neumühlen 37. Im rasanten Wechsel von Rollen und Kostümen verwandelt er ab 18 Uhr das Shakespeare-Drama in ein virtuoses Einmannstück. Eintritt: fünf Euro, Gäste sieben Euro.

1 Bild

Altona: Epochen und Facetten

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen | 47 mal gelesen

Zu Altonas 350-Jahrfeier startet im Altonaer Museum jetzt eine Vortragsreihe - Anlässlich des 350-jährigen Jubiläums der Verleihung der Altonaer Stadtrechte, startet am Mittwoch, 23. April, im Altonaer Museum, Museumstraße 23, die Vortragsreihe „Epochen und Facetten einer Stadtgeschichte“. Bis zum 9. Juli wird im Galionsfigurensaal jeweils mittwochs um 18 Uhr ein anderes spannendes Thema behandelt. Der Eintritt ist frei....

1 Bild

Wat is mit Lisa?

sabine deh
sabine deh aus Harburg | vor 4 Tagen | 37 mal gelesen

Plattdeutsches Kriminalstück - Das Amateur-Theater Altona zeigt in der Stadtteilschule Bahrenfeld und im Altonaer Theater seine neue Inszenierung „Wat is mit Lisa (Die Falle)“, ein Kriminalstück von Robert Thomas in der plattdeutschen Bearbeitung von Manfred Hinrichs. Die Geschichte: In einem einsamen Ferienort an der Küste Norddeutschlands wird Kommissar Knudsen das geheimnisvolle Verschwinden der frisch vermählten Lisa...

1 Bild

„Die kriegen uns hier nicht weg!“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 137 mal gelesen

Punky (26), obdachlos, will vor der Roten Flora bleiben - "Wo sollen wir schlafen, wir werden immer wieder vertrieben?“, fragt Punky vor der Roten Flora am Schulterblatt. Hier hat sie gemeinsam mit einer Handvoll anderer Obdachloser ein Lager auf Zeit. Ist im Moment kalt und hart, weil neulich die Matratzen entsorgt wurden. „Wir schlafen jetzt auf den blanken Stufen“, sagt sie. Punky lebt seit elf Jahren auf der Straße. Sie...

1 Bild

Gesucht: Büstenhalter und Badetücher

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | vor 4 Tagen | 162 mal gelesen

Gemeinde Bahrenfeld ruft auf zu Kleiderspenden für Flüchtlinge. - Auf Hochtouren läuft die Arbeit der Kleiderkammer in der Luthergemeinde Bahrenfeld. Die versorgt die in der Erstaufnahmestelle Schnackenburgallee untergebrachten Flüchtlinge mit Kleidung aus Spenden. Bis zu 50 Familien und Einzelpersonen werden pro Ausgabetag von Kopf bis Fuß, vom Schal bis zum Stiefeln, mit allem versorgt, was sie brauchen. Jetzt werden...