Mercado-Cup 2015: Teutonia 05 trimphiert

Hamburg: Sportanlage an der Kreuzkirche | Hamburg-West. Beim 19.Mercado-Cup, den der FC Teutonia am vergangenen Wochenende auf seiner Sportanlage an der Kreuzkirche durchführte, besiegten die Gastgeber im Finale den gerade in die Oberliga aufgestiegenen SV Lurup überraschend deutlich mit 7:0-Toren und kassierten so die Siegprämie von 400 Euro. Den dritten Platz sicherte sich Landesligist VfL Lohbrügge, der das kleine Finale gegen Vorjahressieger SV Rugenbergen II mit 3:2 gewinnen konnte. Im kommenden Jahr soll das Turnier auf dem bis dahin verlegten Kunstrasen wieder mit mehr Mannschaften und einer Vorrunde ausgetragen werden. RP
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.