"Michael Kotyk Sieger beim 6.U16 HH-West Schnellschachturnier"

Hamburg: Hamburg | Bei seiner 3.Teilnahme hat es für den ehemaligen Blankeneser Nachwuchsspieler Michael Kotyk (Jahrgang 2004) nun endlich geklappt. 2012 als „Bester U8“ noch auf Platz 9, 2015 dann auf Platz 3, holte er sich nun den Sieg, gewann dabei alle seine 7 Partien! Mit seiner Wertungszahl DWZ 1882 lag er in der Startrangliste vor dem späteren Zweitplatzierten Long Lai Hop (Jahrgang 2000, SV Werder Bremen) DWZ 1788, der das Turnier 2014 gewonnen hatte. Der Bremer hatte im direkten Duell den Kürzeren gezogen.
SV Lurup Turnierleiter „Schorsch“ Pawel und Jugendtrainer Michael Schirrmacher freuten sich über 33 Teilnehmer, neben den Hamburgern befanden sich aber auch 3 aus Bremen und 2 aus Neumünster zum Wettkampf ein! Darunter auch die jüngste Teilnehmerin Hanna Tran Jahrgang 2010 (am Ende mit 2-1-4 auf Platz 27!
Die drei Luruper Vertreter Miguel Real Rombao, Miles Mootien (beide Jahrgang 2003) und Daniel Kindalov (Jahrgang 2007) belegten die Plätze 25, 26 und 33.
Das am 5.November i.Z.m. dem Lise-Meitner-Gymnasium und der SchVgg Blankenese in der Schulaula Knabeweg durchgeführte Turnier erfreute sich über die von der FA Chessbase gestifteten Sachpreise. So gab es neben Pokalen und Urkunden sowie 5 verlosten Sonderpreisen am Ende für Jeden etwas.
Bericht und Bilder
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.