Little Devils belegen beim U13-Bowl in Lübeck den 5. Platz

Wie schon in der Saison 2014 hatten die Lübeck Seals zum U13-Bowl 2015 eingeladen. Der Einladung folgte das Team der Little Devils natürlich gerne und machte sich am Samstag, den 26.09.2015 auf den Weg nach Lübeck. Da die Little Devils die Saison auf dem 3. Tabellenplatz der U13-Liga (Gruppe 1) beendeten, waren für die Jungs um HC Andre Eichmann in Lübeck zwei Spiele um den 5. Platz in der Gesamttabelle angesetzt.

Am U13-Bowl 2015 nahmen insgesamt 7 Teams teil, die Lübeck Seals U13, Lübeck Cougars U13, Hurricanes U13, Elmshorn Fighting Pirates U13, Norderstedt Mustangs U13, Hamburg Huskies U13 und unsere Little Devils. Der Plan der Veranstalter, dass jedes Team an diesem Tag zwei Spiele haben sollte, ging sehr gut auf und so freuten sich alle Teams auf diesen Tag. Als das Team der „Kleinen Teufel“ morgens in Lübeck eintraf, war es noch recht frisch, aber die aufgehende Sonne wärmte die Luft schnell auf und so war wettertechnisch schon mal vorgesorgt.

Unsere Little Devils durften dann auch gleich im ersten Spiel auf den Platz. Gegner waren die Mustangs U13 aus Norderstedt. Die Jungs waren gut vorbereitet und starteten vielversprechend in das 2x10 Minuten dauernde Spiel. Es war ein munteres Spiel von beiden Seiten. Unsere Defense zeigte sich abermals von ihrer besten Seite und ließ nur wenige 1. Downs der Mustangs zu. Die Offense arbeitete auch sehr zuverlässig und punktete mehrfach. Leider wurden zwei Touchdowns aufgrund von Strafen aberkannt. Zum Ende des Spiels stand es 14:00 und die „Little Boy´s in Blue“ gingen zufrieden vom Platz.

Im zweiten Spiel der Jungs gegen die Lübeck Seals war dann irgendwie der Wurm drin! Die Defense arbeitete weiterhin zuverlässig und ließ keine Punkte zu, allerdings konnte sich die Offense nicht richtig durchsetzen und agierte das ein oder andere Mal zu nervös. Auch die Seals konnte in der Offensive nicht überzeugen und so endete dieses Spiel mit einem 00:00. Durch den Sieg im ersten Spiel und dem Unentschieden im zweiten Spiel sicherten sich die Little Devils mit dem 5. Platz, das bestmögliche Ergebnis, da die Plätze 1-4 von den jeweiligen Gruppenersten und -zweiten ausgespielt wurden.

Im Finale trafen dann die Cougars U13 und die Hamburg Huskies U13 aufeinander. Schnell zeigte sich, dass die jungen Huskies dem schnellen und sicheren Laufspiel der Couagrs nicht viel entgegenzusetzen hatten. Nachdem das Spiel beendet war, gratulierten die Little Devils dem neuen U13-Meister noch direkt auf dem Feld, was bei allen Umstehenden sehr positiv aufgenommen wurde. Die beiden Teams verbindet inzwischen eine tolle Freundschaft, die von beiden Seiten gepflegt wird. So war es dann auch ein tolles Bild, als sich „Rot und Blau“ in den Armen lagen nachdem von den Cougars noch eine Gasse für unsere Jungs gebildet wurde und unsere Jungs lautstark zum Durchlaufen dieser Gasse aufgefordert wurden. Natürlich gratulierten auch unsere Coaches und die Teamleitung den Verantwortlichen der Cougars, denn auch auf dieser Ebene, pflegt man einen freundschaftlichen Umgang!

Nach der Siegerehrung, wurde es dann für einige unserer Jungs nochmal sehr emotional. Wie immer zum Abschluss einer Saison, wechseln die „Seniors“ des Teams in die nächste Altersklasse zu den Rookie Devils. Im Abschluss-Huddle, tauchte dann ein Coach der Rookie Devils auf und nahm die Seniors „in Empfang“. Es war ein toller Moment, den die Jungs bestimmt nicht vergessen werden!

Als die „Übernahme“ der Seniors vorbei war, folgte noch ein weiterer, sehr gefühlsbetonter Moment. Zum Ende der Saison 2015 und dem Beginn der Saison 2016, wechselt bei den Little Devils auch die Teamleitung. Für Angela und Kay Roperz waren es die letzten beiden Spiele der Little Devils, die sie als Teamleitung begleiteten. Nach 2 1/2 Jahren in der Teamleitung geht der Weg nun in die B-Jugend zu den Rookie Devils. Das Team der Little Devils bedankte sich bei den beiden symbolisch, mit einem Blumenstrauß für die tolle Zeit. Natürlich wurde dem Team dann auch gleich die neue Teamleitung präsentiert. Annette und Claus Röhlk übernehmen nun das Ruder bei den „Kleinen Teufeln“ und werden das Team in der Saison 2016 begleiten.

„Wir haben mit den Jungs in den letzten Jahren so ziemlich alles erlebt, von tollen Siegen, bis hin zu schmerzhaften Niederlagen. Es war eine tolle Zeit die wir mit dem Team verbringen durften und wir sind uns sicher, dass Annette und Claus das Team sicher und erfolgreich in die neue Saison führen werden. Frei nach dem Motto „niemals geht man so ganz“ werden wir natürlich weiterhin die Entwicklung des Teams beobachten und uns mit Sicherheit auch viele Spiele der Jungs live vor Ort ansehen“, so Teamleiter Kay Roperz nach dem Turnier.

Zum Ende der Saison 2015 möchte sich das gesamte Team der Little Devils bei allen Eltern, Freunden, Fans und Unterstützern, für die tolle Saison 2015 bedanken!

Egal ob Eltern in der Sideline, am Cateringstand, Fotografen, Team-Physio, oder an weiteren wichtigen Stellengeholfen haben zu dem Gelingen der Saison beigetragen. Hierfür ein großes DANKENSCHÖN!

Die Little Devils sagen „Tschüss“! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in 2016!

GO LITTLE D
GO BLUE
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.