HBD im Schulsport - 7. American Sports Day – Teil 2

Am 30.09.2015 war es wieder soweit, der zweite Teil des 7. American Sports Day der Schulbehörde (Bezirk Eimsbüttel) stand an. Wie bereits in der vergangenen Woche waren wieder die Hamburg Blue Devils als einziger American Football Verein Hamburgs aktiv dabei um Schülern und Schülerinnen American Football näher zu bringen.

Mit Unterstützung der Coaches aus dem Jugend und Herrenbereich des HBD e.V. wurde auch dieser 7. American Sports Day ein voller Erfolg. Die Coaches konnten vielen interessierten und teilnehmenden Kindern und Jugendlichen American Football und die kontaktlose Variante Flag Football näher bringen.

Den Anfang machten die Gruppe der 3. und 4. Klasse welche aus mehreren Schulen des Bezirkes zu dieser Veranstaltung gekommen waren. Am Ende waren es ca. 150 Jungs und Mädchen die richtig viel Spaß hatten und von den Trainern viel gezeigt bekommen haben. Die zweite Gruppen der 7. bis 11 Klasse, immerhin auch ca. 25 Schüler und Schülerinnen (eine Schule musste kurzfristig absagen), hatten ebenfalls sichtlich Spaß an dem angebotenen Sportprogram der Devils Coaches.

Die am American Sports Day teilnehmenden Schulen und Lehrer waren wieder hoch zufrieden wie professionell die Coaches mit den Schülern umgingen und ihnen den Sport näher brachten ohne das der Spaß dabei zu kurz gekommen ist. Nur wer Freude am Sport hat betreibt diesen auch gerne, den Eindruck konnte man an diesem Tag gewinnen das alle ihren Spaß hatten und sicher gerne im nächsten Jahr wieder dabei sein werden.
Vielleicht wird auch im nächsten Jahr wieder Cheerleading mit angeboten. Die Nachfrage jedenfalls aus den Schulen ist da und der Hamburg Blue Devils e.V. wird wieder begleiten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.