Vorstellungsgottesdienst von Pastorin Kirstin Kristoffersen am 10. Juli in der Auferstehungskirche

Hamburg: Auferstehungskirche Lurup | Da Pastorin Ada Woldag im November in Ruhestand gehen wird, braucht die Auferstehungskirchengemeinde eine neue Pastorin. Dafür wurde durch die Bischöfin Kirsten Fehrs nun Pastorin Kirstin Kristoffersen vorgeschlagen. Die Besetzung der Pfarrstelle erfolgt in diesem Fall durch „bischöfliche Ernennung“, nicht durch Wahl des Kirchengemeinderates. Bevor es zur Ernennung kommt, soll die Gemeinde aber die Gelegenheit haben, die vorgesehene Pastorin kennenzulernen. Dafür wird Pastorin Kirstin Kristoffersen am Sonntag, 10. Juli um 11:00 einen Gottesdienst mit Abendmahl leiten. Im Anschluss daran sind alle Interessierte herzlich eingeladen beim Gespräch im Alten Kirchsaal, Flurstr. 1, „die Neue“ etwas besser kennenzulernen. Kirstin Kristoffersen ist 51 Jahre alt und zur Zeit Pastorin im Süden Dänemarks für eine Gemeinde der deutschsprachigen Minderheit in Nordschleswig. Aus Anlass des Vorstellungsgottesdienstes wird auch der gerade einführte neue Propst der Propstei Altona-Blakenese, Frie Bräsen, die am 10. Juli die Auferstehungskirchengemeinde besuchen. Es gibt also noch einen weiteren „Neuen“ kennenzulernen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.