Spitzensportlerinnen aus den USA besuchen den SVE

Top-Athletinnen wie Tiennan Nguyen aus Texas sind zu Gast beim Eidelstedter Sportverein. (Foto: pr)

Wettkampfwochenende mit Elite-Turnerinnen aus aller Welt bei den Hamburg Gymnastics

Miriam Kopf, Eidelstedt

Spitzenturnerinnen aus der ganzen Welt zeigen in Hamburg ihr Können. Und der Eidelstedter Sportverein (SVE) ist mittenmang. Als Patenverein der Zenith Gymnastics wird der SVE fünf junge Spitzensportlerinnen aus den USA betreuen. Die Damen landen am Mittwoch auf dem Hamburger Flughafen und werden von SVE-Koordinatorin Jeanne-Minou Klette und Mitgliedern der Turnabteilung in Empfang genommen.
Die Hamburg Gymnastics mit über 120 Athletinnen starten am Freitag, 25. November, um 10 Uhr in Wandsbek. Die Top-Athletinnen aus Europa, Asien und den USA zeigen in Wettkämpfen hochklässige Übungen an den olympischen Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden.
Je nach Trainingspensum hofft der SVE auf eine Sondervorstellung seiner Gäste: Eine Gelegenheit dazu gäbe es am morgigen Donnerstag, wenn die Sportler die Grundschule Lohkampstraße besuchen.
Am Wettkampf-Wochenende kommen auch die Gastgeber zum Einsatz: mit anfeuern und einer Sightseeing-Tour zum Abschied.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.