Sperrmüll in der Bornheide

Hamburg: Bornheide | Gesichtet in der Bornheide auf ca. halbem Wege zwischen den Haltestellen Achtern Born und Immenbusch:

Das liegt hier nun schon seit mehreren Wochen und es ist auch noch mehr dazu gekommen. Ich glaube, man hat so etwas mal illegale Sperrmüllablagerung genannt..

Oder habe ich da etwas verpasst? Nennt man das neuerdings „Kunst im öffentlichem Raum“

Übrigens, der Verteilerkasten (ich berichtete am 19.07.2012 darüber) liegt immer noch da. An einer Aufschroift habe ich mittlerweile erkannt, dass der Post, heute „Telekom“ genannt, die Kästen gehören. Dass da nichts geschieht, wundert mich jetzt auch nicht mehr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.