SoVD Osdorf stellt Jahresprogramm für 2014 vor

Das Team des SoVD Osdorf: In der Mitte Klaus Wicher (Landesvorsitzender) und Karsten Strasser (Ortsvorsitzender)

Auch 2014 kann Karsten Strasser, 1. Vorsitzender des SoVD Osdorf, wieder interessante Themen für die Mitgliederversammlungen anbieten.

Im Januar 2014 hält Herr Krieger von der Mobilitätsberatung des Hamburger Verkehrsverbunds einen Vortrag zum Thema „Sicherheit und Orientierung“. Herr Husemann vom Arbeiter-Samariter Bund stellt im Februar 2014 den ASB-Hausnotruf vor. Wie in jedem Jahr findet wieder im Mai das Frühlingsfest statt. Nach der Sommerpause stellt sich im September der Pflegestützpunkt Altona vor. Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender des SoVD Hamburg, berichtet im Oktober 2014 über aktuelles aus dem Landesverband. Im November 2014 diskutieren die Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok (SPD) und Dora Heyenn (DIE LINKE) über aktuelle politische Themen in Hamburg. Schließlich findet im Dezember die traditionelle Jahresabschlussfeier des SoVD Osdorf statt. Der SoVD Osdorf trifft sich jeden dritten Freitag im Monat um 16:00 Uhr im Restaurant „Hellas“, Luruper Hauptstraße 274.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.