Religionen im Gespräch

Hamburg: Bürgerhaus Bornheide | Menschen verschiedenster Nationen wohnen am Osdorfer Born- Menschen mit verschiedensten Religionen. Und in vielen Konflikten dieser Welt spielt ein religöser Hintergrund zumindest auch eine Rolle. Die Reihe "Religionen im Gespräch" fragt nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten von Religionen und nach ihrer Bedeutung in Stadtteil und Welt. Einmal im Monat sind Sie eingeladen, mit Vertretern unterschiedlichen Religionen ausgehend von einem Thema ins Gespräch zu kommen; der ausstehende Termin:

27.11. Leben nach dem Tod

Die Gespräche finden statt jeweils vom 19:30-21 Uhr im Bürgersaal des neuen Bürgerhauses. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind das Projekt "Bildung gegen Kriminalität" , die Maria Magdalena-Kirchengemeinde und die Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.