Neues Mädchenprojekt beim Zirkus ABRAXKADABRAX

Hamburg: Zirkus ABRAXKADABRAX | Schon im letzten Jahr überzeugte die Projektgruppe „Queens of fire“ beim internationalen Frauentag in der Schule Barlsheide mit einer leuchtend, feurigen Show!
Zwei erfahrene Zirkus- und Feuerartistinnen aus Hamburg leiten zusammen mit einer Diplompädagogin der Vereinigung Pestalozzi im Circus ABRAXKADABRAX ein Feuer- und Leuchtartistikprojekt für Mädchen.

Nun werden neue Teilnehmerinnen gesucht!

Beginn ist am 16.10.2013 und voraussichtliches Ende am 18.12.2013. In regelmäßigen Trainings wird gemeinsam mit den Teilnehmerinnen eine feurig leuchtende Show erarbeitet, die als krönender Abschluss Freunden, Verwandten und anderen Interessierten im Zirkuszelt präsentiert wird.

Habt auch Ihr Lust unter professioneller Anleitung den Umgang mit brennenden Fächern und Fackeln zu lernen?

Möchtet Ihr euch im Spiel mit Leuchtrequisiten wie LED-Hula-Hoops und Leuchtpois ausprobieren?

Wollt Ihr dabei sein und gemeinsam feurige Tanzchoreografien erarbeiten und alles neu Erlernte am Ende in einer Show Euren Freunden und Verwandten präsentieren?

Ist der Funke übergesprungen? – Dann melde Dich noch heute an!!!


Für unseren neuen Projektstart suchen wir Mädchen im Alter von 12-16 Jahren, die Lust haben einmal wöchentlich mit uns die Feuer- und Leuchtkunst zu üben.
Anmeldung ab sofort:

Bei: Mareike Bongers per E-mail: mareike.bongers@abraxkadabrax.de
Per Telefon: 0160 98 333 561


Oder kommt einfach zu unseren Schnupperterminen am 16.10. 2013 und 23.10.2013 von 16:30-18:00 Uhr ins ABRAX KADABRAX Zirkuszelt

Die Teilnahme ist kostenlos und ein späterer Einstieg unter Vorbehalt möglich.

Training: ab dem 16.10.2013 immer mittwochs von 16:30-18 Uhr

Ort: Circus ABRAXKADABRAX auf dem Gelände des neuen Bürgerhauses Bornheide
Glückstädter Weg 75/ Bornheide 56
22549 Hamburg www.abraxkadabrax.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.