Nacht der Kirchen - die Übersicht

Josina Zimmermann, Eidelstedt/Lurup/Osdorfer Born

Hamburgs Kirchen laden ein: Am 17. September gibt es in mehr als 100 Gotteshäusern Musik, Meditataion oder Infos zu christlichen Themen. Hier die Übersicht für Eidelstedt, Lurup und dem Osdorfer Born:

– Eidelstedt
Die Theatergruppe der Eli-
sabethkirche zeigt im Gemeindehaus, Eidelstedter Dorfstraße 27, ein Stück über einen an
Demenz Erkrankten: „Der Vater“ von Florian Zeller beginnt um 19 Uhr. Kartenreservierung unter S 57 25 91 78.

– Lurup
In der Auferstehungskirche Lurup, Flurstraße 1, wird von 19 bis 22 Uhr frei aus der Bibel
erzählt. Eine musikalische Zeitreise findet in der Neuapostolischen Kirche Lurup, Rugenbarg 238-240 von 19 bis 22 Uhr statt. Der Abend beginnt mit einem Gebet und endet mit Orgelmusik aus allen Epochen.
Die katholische St. Jakobus Kirche Lurup, Jevenstedter Straße 111, startet mit einem Abendmahl. Die Kirchentüren sind von 18.55 bis 23 Uhr geöffnet.

– Osdorfer Born
Um 18 Uhr startet bei der Maria-Magdalena-Kirche Osdorf, Achtern Born 127, das Programm:  Instrumentalmusik aus verschiedenen Jahrhunderten und Singer-Songwriter-Klänge. Gegen 20.45 Uhr verabschiedet sich die Kirche mit einem Segen zur Nacht.

❱❱ http://ndkh.de/db-listing/
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.