Lichtkunst aus dem Osdorfer Born

Wann? 01.12.2015 15:00 Uhr

Wo? Borncenter, Bornheide 55, 22549 Hamburg DE
Die 24 Lichtbilder der Osdorfer Schüler werden auch am Altonaer Rathaus gezeigt. (Foto: pr)
Hamburg: Borncenter |

Geschwister-Scholl-Stadtteilschule: Neuntklässler zeigen ihre Stadt auf ungewöhnliche Weise

Sabine Langner, Osdorf/Altona

Losgezogen sind sie mit einer Kamera und jeder Menge Ideen im Kopf. Herausgekommen sind kunstvolle Bilder, die Hamburg in einem neuen Licht zeigen. Zusammen mit ihrer Lehrerin Kerstin Engler und der Hamburger Künstlerin Katrin Bethge haben sich Schüler der 9. Klasse der Geschwister-Scholl-Stadtteilschule am Os- dorfer Born auf eine Entde-ckungsreise durch ihren Stadtteil begeben. Die 24 Bilder der Schüler sind vom 1. bis zum 24. Dezember in einem Schaufens-ter im Born Center, Bornheide 55, zu sehen. Am Dienstag, 1. Dezember, wird die Ausstellung um 15 Uhr eröffnet.

Bilder als Einladung zum Besuch des Stadtteils

Die Initiative „Stadtteiltourismus Osdorfer Born“ schickt diese Werke zudem am Mittwoch, 9. Dezember, auf eine Reise zum Altonaer Rathaus. Dort tauchen die Bilder zwischen 17 Uhr und 20 Uhr die Fassade des Rathauses in ein ungewöhnliches Antlitz. „Die Bilder möchten zum Besuch des Stadtteils und seiner Schule einladen“, sagt Caroline Bolte vom Stadtteiltourismus Osdorfer Born. „Mit dieser Aktion möchten wir Neuankömmlingen, Bewohnern, Gästen und Besuchern aus nah und fern Informationen und Anlässe bieten, um den Stadtteil zu entdecken und mit anderen Augen zu sehen.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.