Kita im Born eingeweiht

Sie weihten die neue Kita ein: Bezirskamtsleiter Jürgen Warmke-Rose, Jörg Theel, DRK-Geschäftsführer, Christine Schüler, Vorstandsitzende des DRK-Altona, Chrisoula Grekopoulou, Sozialstaatsrat Jan Pöksen und Wilhelm Rapp, Präsident des DRK-Landesverbandes Hamburg. Foto: ww
Hamburg: Osdorfer Born |

Rund 35 Kinder im Alter von 0 bis sechs Jahren kann die DRK-Kindertagesstätte betreuen

von Wolfgang Westphal
Nach langer Planung wurde am 15. August eine neue Kindertagesstätte im DRK Zentrum Osdorfer Born eröffnet. Jetzt fand die offizielle Einweihung statt. Für 100.000 Euro hatte das DRK mit Hilfe von Sponsoren die neue Kita am Spielhafen gebaut.
Die Kindertagesstätte liegt in einer geschützten Grünanlage, die in den Schacksee übergeht, sodass die Kinder in einer schönen, von viel Natur umgebenen Landschaft ihre Zeit verbringen. Dort feierte der Nachwuchs auch mit einem großen Kinderfest die neue Einrichtung.
Die Kita kann bis zu zehn Kinder im Krippenalter, also bis zum dritten Lebensjahr, und 25 Elementarkinder, die drei bis sechs Jahre alt sind, aufnehmen. Chrisoula Grekopoulou, Geschäftsführerin des DRK-Zentrums, sagt: „Diese kleine Kita soll eine familiäre Einrichtung sein, wo kindliche Betreuung im Vordergrund steht. Dadurch kann individuell und intensiv auf die einzelnen Kinder eingegangen und ihre Förderung optimal gestärkt werden.“
Jan Pörksen, Staatsrat der Behörde für Soziales und Arbeit, lobte das DRK-Zent-rum: „Im sozialen Brennpunkt Osdorfer Born engagiert sich das DRK seit 40 Jahren bei sozialen Problemen.“
Zu den Angeboten des DRK-Zentrums gehören unter anderen die Betreuung von Kindern und Jugendlichen, Seniorenarbeit, Kleiderkammer, Flohmärkte, Blutspendetermine und Ratschläge im sozialen und juristischen Bereich für Migranten und Alleinerziehende.
Der Altonaer Bezirksamtsleiter Jürgen Warmke-Rose hob das große Engagement des Bezirksamtes im Osdorfer Born hervor, er würdigte aber auch die DRK-Arbeit: „Gerade für das friedliche Zusammenleben unterschiedlicher Menschen ist diese Arbeit besonders wichtig.“
Die Kita hat noch Plätze frei, Anmeldung: Tel. 84 90 80 80,
E-Mail: info@drk-osdorfer-born.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.