Hamburger gewinnt Treffen mit Oliver Pocher

Sieger des Facebook-Wettbewerbs von „Wenn Handwerk, dann Innung e. V.“ (WHDI) ermittelt. / Stephan Röpcke aus Hamburg-Osdorf gewinnt Meet & Greet mit Comedy-Star Oliver Pocher. / Weitere Informationen über Ausbildung im Handwerk auf der Facebook-Seite von WHDI: www.facebook.com/whdi.hamburg. /

Hamburg. Im Hamburger Handwerk werden dringend neue Fachkräfte benötigt. Bis 2020 will sich die Branche um etwa 130.000 neue Kräfte verstärken – eine Ausbildung bei den Betrieben des Arbeitskreises „Wenn Handwerk, dann Innung e.V.“ (WHDI) lohnt sich und hat Zukunft. Dr. Joachim Drescher, Mitglied des WHDI und Geschäftsführer der Fleischerinnung Hamburg, sagt: „WHDI bestreitet neue Wege, junge Leute für das Handwerk zu gewinnen. Nahezu alle Jugendlichen sind in Social-Media-Kanälen wie Facebook vertreten, dies wollen wir aufgreifen.“ Die Facebook-Fanseite „Wenn Handwerk, dann Innung“ von WHDI bietet Schulabgängern die Möglichkeit, sich über Ausbildung und Karriere im Handwerk zu informieren. Zusätzlich konnten junge Interessierte bis Ende Februar auch an einem Wettbewerb teilnehmen, in dessen Rahmen ein Meet & Greet mit Oliver Pocher zu gewinnen war.

Die Fans der Seite sollten für den Wettbewerb ein selbsterstelltes Foto oder Video über das Handwerk auf der WHDI-Seite posten oder einen Vierzeiler zum Thema dichten und einstellen. Während des Wettbewerbs, welcher insgesamt über drei Monate lief, gab es viele Einsendungen. Glücklicher Gewinner von zwei Tickets für das neue Comedy-Programm von Oliver Pocher und dem Treffen mit dem beliebten Comedy-Star ist Stephan Röpcke aus Hamburg-Osdorf, der mit seinem Song über Dachdecker die Jury begeistern konnte.

„Oliver Pocher hat uns dabei geholfen, das Angebot der WHDI noch bekannter zu machen. Auf der Facebook-Seite, die aufgrund des Wettbewerbs häufig besucht wurde, gibt es Informationen zu den zahlreichen verschiedenen Ausbildungsberufen, zu Perspektiven nach der Ausbildungszeit sowie alles Wichtige über duale Studiengänge. Wir freuen uns sehr, dass Oliver Pocher den Gewinn für den Wettbewerb zur Verfügung gestellt hat“, führt Dr. Joachim Drescher weiter aus.

Informationen zu Oliver Pocher gibt es unter: www.oliverpocher.de

Die Facebook-Seite der WHDI ist unter folgendem Link zu finden:
www.facebook.com/whdi.hamburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.