Fantasie-Workshop mit Andreas Röckener

Andreas Röckener mit einem seiner Rätselbilder
Durch die Förderung des Arbeitskreises „Lesekompetenz Altona“ war es der Bücherhalle Osdorfer Born möglich, den Illustrator und Kinderbuchautor Andreas Röckener für einen Workshop einzuladen.

Am Mittwoch, den 6. Februar, warteten 19 Schüler der Grundschule Barlsheide gespannt auf den Erfinder des Buches „Wie geht´s weiter?“. Und Herr Röckener übertraf die Erwartungen der 4. Klässler bei Weitem: Bei dem 90-minütigen Programm kam keine Sekunde Langeweile auf! Zuerst stellte der Illustrator seine Bücher vor und veranschaulichte anhand eines schnell gezeichneten Ausschnitts aus einem Buch über Wale seine Kunst. Anschließend malten die Kinder gemeinsam ein Fantasietier mit einer Rüsselnase, Füßen mit Stiften und einer verrückten Frisur. In einer kleinen Power-Point-Präsentation demonstrierte Andreas Röckener dann seine Illustrationen für insgesamt 23 Pixi-Bücher.

Und nun war wieder die Kreativität der Schüler gefragt: 4 Bilder standen zur Auswahl, die den Anfang einer Geschichte zeigten. Doch wie sollten die Geschichten weiter gehen? Sich das zu überlegen und aufzuschreiben, war Aufgabe der Kinder. Es gab zum Beispiel ein Bild, auf dem zwei Kinder ein trauriges Ohr treffen. Doch warum ist es traurig? Ein Mädchen schrieb dazu folgende Geschichte: Das Ohr hatte sich mit der Nase gestritten und daher hatte der Kopf das Ohr weggeschickt. Die beiden Kinder machen sich nun mit dem Ohr auf die Suche nach dem Kopf und schaffen es, dass sich alle wieder versöhnen und das Ohr wieder bei seinem Kopf bleiben darf.

Bei diesem kleinen Schreibworkshop entstanden 19 ganz unterschiedliche und höchst fantasievolle Geschichten. Zum Abschluss zeigte Herr Röckener noch verschiedene Rätselbilder, wie jenes mit dem Mond, das er auf dem Foto zeigt. Wenn das Bild auf den Kopf gestellt wird, gilt es das Rätsel zu lösen: Wer verbirgt sich noch auf dem Gemälde?

Die Bücherhalle Osdorfer Born bedankt sich bei Andreas Röckener für eine rundum gelungene Veranstaltung!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.