LINKE diskutiert Verkehrspolitik im Westen Altonas

Karsten Strasser, Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE im Wahlkreis 4 (Blankenese, Lurup, Osdorf) spricht zum Thema Verkehrspolitik.
Hamburg: Bürgerhaus Bornheide |

Die Stadtteilgruppe Lurup-Osdorf der Partei DIE LINKE lädt unter dem Motto „Verkehr in Altonas Westen: Sozial & Umweltgerecht.“ für Sonntag, den 18. Januar 2015 um 11:00 Uhr zu einem politischen Frühschoppen ein.

Im Bürgersaal des Bürgerhauses Bornheide‚ Bornheide 76 (rotes Haus) informieren Heike Sudmann, Verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft und Karsten Strasser, Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE im Wahlkreis 4 (Blankenese, Lurup, Osdorf) über die verkehrspolitischen Positionen der LINKEN. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Mehr Informationen: www.karstenstrasser.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.