Martinsmarkt in der Waldorfschule Nienstedten

Wann? 09.11.2013 11:00 Uhr bis 09.11.2013 17:00 Uhr

Wo? Rudolf-Steiner-Schule Nienstedten, Elbchaussee 366, 22609 Hamburg DE
Hamburg: Rudolf-Steiner-Schule Nienstedten | Die Rudolf-Steiner-Schule in Nienstedten lädt am 9 November 2013 von 11.00 bis 17.00 Uhr zu ihrem traditionellen Martinsmarkt in das Schulgebäude an der Elbchaussee. Neben dem traditionellen Martinsspiel, einem Kasperletheater und einem Puppenspiel bietet der Herbstmarkt auch ein großes Bücherantiquariat, einen Flohmarkt sowie zahlreiche Verkaufsstände mit handwerklichen Produkten und Bastelarbeiten. Im Mitmach-Programm der Kunstwerkstätten sind Filzen, Perlen weben, einen Kranz binden, Kerzen ziehen, Steine schleifen. Der Verkaufsmarkt bietet Filzarbeiten, Holz, Stoffe, einen Mineralienstand, ferner gibt es eine Edelsteinverlosung, Die Versorgung übernehmen verschiedene Restaurants und Stände mit Popcorn, Punsch, Würstchen, Obst und Gemüse. Es gibt ein Ehemaligencafé, eine Waffelbäckerei. Man findet eine Caféteria mit Live Musik und eine alkoholfreie Cocktailbar, Schiffchen blasen und nicht zuletzt den beliebten Kinderüberraschungsautomat.
Der kleine Streichelzoo auf dem Schulhof ist besonders für die kleinen Gäste eine große Freude. Eine Ausstellung mit Arbeiten aus dem für Waldorfschulen typischen Epochenuntericht gibt Einblick in die Arbeit an der Schule.

Das traditionelle Martinsspiel wird von den Schülern der dritten und vierten Klasse um 14.30 Uhr in der Aula aufgeführt.

An einer Vielzahl von Verkaufsständen werden hochwertige Holz-, Papier-, und Stoffarbeiten, sowie Puppen, Kerzen und Mineralien geboten. Beliebt und bekannt für echte Schnäppchen sind das umfangreiche Bücher-Antiquariat und der Kleider- und Spielzeug-Flohmarkt.

Auch kulinarisch hat der Martinsmarkt wieder viel zu bieten: vom Punsch auf dem Schulhof und Cocktails im Schulfoyer, Köstlichkeiten vom Schulkoch bis hin zum „Kleinen Restaurant“ (Landhaus Dill). Ein Highlight für Musikfreunde sind die Auftritte der Schul-Bigband und diverser Solisten.

Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Da es auf dem Gelände keine Parkmöglichkeiten gibt, ist eine Anfahrt mit öffentlichen Verkehrmitteln empfohlen. Ein detailliertes Programm findet man unter:
Martinsmarkt 2013

Martinsmarkt, 09.11.2013, 11-17.00 Uhr
Elbchaussee 366, 22609 Hamburg

Hinweis: keine Parkmöglichkeiten auf dem Gelände
Parkplatz neben dem DLRG-Haus, Elbchaussee oder Fähranleger Teufelsbrück
S-Bahn: Klein-Flottbeck (8 Minuten Gehweg)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.