Konzert&Kaffeeklatsch

Wann? 24.06.2015 14:00 Uhr

Wo? Hotel Louis C. Jacob, Elbchaussee 401, 22609 Hamburg DE
Hamburg: Hotel Louis C. Jacob | Eine liebgewonnene Tradition: Hoch über der Elbe mit herrlichem Ausblick auf das glitzernde Wasser stellt die Deutsche Stiftung Musikleben ihre jüngsten Hoffnungsträger vom aktuellen Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ vor. Die Eduard Söring-Preisträger Rebecca Falk(17) und Viktor Soos (18), ein vielversprechendes Duo Violoncello/Klavier, kommen eigens aus Baden-Württemberg angereist. Hans Sikorski-Gedächtnispreisträger für die „beispielhafte Interpretation des Werkes eines noch lebenden Komponisten“ ist der erst 13-jährige Posaunisten Marc Jonas Krohn aus Hamburg. Seine souveräne Performance des „Subadobe for trombone only“ von Fredrik Högberg ist eindrucksvoll und bringt dem Publikum zugleich viel Spaß! Als weitere Neuentdeckungen werden ein Geschwister-Duo Klarinette/Klavier und ein junger Saxophonist aus Lübeck präsentiert.

Im Anschluss an das Konzert wartet die lindenbeschattete Terrasse des „Jacob“ mit einer köstlichen Kaffeetafel und viel Gelegenheit, mit Jungstipendiaten und langjährigen Freunden der Stiftung ins Gespräch zu kommen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um Spenden für die Arbeit der Stiftung wird herzlich gebeten.
Der Preis für die Kaffeetafel im Hotel Louis C. Jacob beträgt 19,- Euro pro Person. Anmeldung bei der Deutschen Stiftung Musikleben unter 040-360 91 55 0 oder dsm@dsm-hamburg.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.