Melodie des Hamburg Journals - live gespielt

Wann? 27.04.2012 19:30 Uhr

Wo? Jenisch Haus, Baron-Voght-Straße 50, 22609 Hamburg DE
Das "Ensemble acht" wird aus Brahms erster Sinfonie den vierten Satz spiele. (Foto: pr)
Hamburg: Jenisch Haus | Das "Ensemble acht" wird am Freitag, 27. April, im Weißen Saal des Jenisch Hauses, Baron-Voght-Straße 50, um 19.30 Uhr eine Uraufführung bieten: Sie werden den vierten Satz aus Brahms erster Sinfonie spielen - und zwar in acht Variationen von acht Hamburger Komponisten. Die Musik ist vielen als Erkennungsmelodie des Hamburg Journals bekannt.
Um 18.30 Uhr gibt es eine Einführung in das Konzert.
Eine weitere Aufführung ist am Sonnabend, 28. April, um 15.30 Uhr. Eine Stunde zuvor gibt es eine Einführung in das Kammerkonzert.
Der Eintritt kostet 25 Euro, ermäßigt 15 Euro. Karten gibt es im Jenisch Haus, Tel. 82 87 90, bei der Konzertkasse Gerdes, Tel. 44 02 98, sowie bei allen bekannten Hamburger Vorverkaufsstellen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.