Nachrichten aus Nienstedten

Wirtschaftswunder-Boss liebt Schuhverkäuferin

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 34 mal gelesen

1960 steht ein erfolgreicher Geschäftsmann vor Gericht – Teil 1 - W. Düse, Hamburg Die ersten kommen schon frühmorgens. Mittags ist die Menge vor der Überseebrücke auf Zehntausend angewachsen, die an diesem 17. Februar 1960 den englischen Flugzeugträger „Victorious“ besichtigen will. Die Betonung liegt auf „will“. Die Menge bahnt sich ihren Weg durch Polizisten und Soldaten hindurch zum Schiff. In dem gefährlichen Gedränge...

1 Bild

Wohnungen für Arme werden Mangelware

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 81 mal gelesen

Die Zahl von Sozialwohnungen in Hamburg droht dramatisch zu sinken – von einst 350.000 auf möglicherweise 58.000 im Jahr 2031 - Volker Stahl, Hamburg Je weniger Sozialwohnungen, desto größer die soziale Spaltung in einer Stadt mit einem angespannten Wohnungsmarkt. Leider trifft diese grobe Formel auch auf Hamburg zu, denn der Bestand an Sozialwohnungen geht seit Ende der 1970er-Jahre kontinuierlich zurück – damals...

1 Bild

Zerrissen zwischen den Kulturen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.01.2017 | 17 mal gelesen

Theaterstück über italienische Einwanderer: „Amara Terra Mia – Mein bitteres Land“ im St. Pauli Theater – Freikarten - Heinrich Sierke, St. Pauli Dieses Lied rührte Generationen junger Männer, die Mitte der 1950er-Jahre aus Mittel- und Süditalien nach Deutschland kamen: „Amara Terra Mia“. „Mein bitteres Land“, so die Übersetzung, weckte Erinnerungen an ihre Heimat. Einer der Auswanderer war Agatino Rossi aus der damals...

1 Bild

Die Wohnung als rauchfreie Zone

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.01.2017 | 20 mal gelesen

Mit vielen Ratschlägen unterstützten die Experten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unsere Leser bei ihrem Vorhaben, ohne Zigarette auszukommen - Gaby Loke, Berlin/Hamburg In der Wochenblatt-Telefonaktion beantworteten Fachleute der Berliner Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Leserfragen zum Thema „Wie kann schafft man es, mit dem Rauchen aufzuhören“. Ich rauche vor allem bei Stress....

1 Bild

GTHGC bleibt erstklassig!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 18.01.2017 | 18 mal gelesen

Hallenhockey-Bundesliga: Zwei 6:5-Siege sichern den Klassenerhalt, THK Rissen in 2. Liga vor Schicksalsspiel - Rainer Ponik, Hamburg-West Die Hockeydamen des Großflottbeker THGC bleiben auch in der Hallensaison 2017/18 erstklassig. Durch zwei knappe Heimspielerfolge brachte das Team von Michael Behrmann schon vorzeitig unter Dach und Fach. Den ersten „Big Point“ sicherten sich die Flottbekerinnen bereits am...

1 Bild

Pro und Kontra Tempo 30

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Blankenese | am 18.01.2017 | 34 mal gelesen

Hamburg: Holstenstraße | BUND und Verkehrsbehörde zu flächendeckendem Tempolimit - BUND: „Tempo 30 wirkt“ Fordert man in Hamburg Tempo 30 auf Hauptstraßen oder gar als Regelgeschwindigkeit in der Stadt, sind die Kritiker schnell auf dem Plan. Ideologisch verbrämt, realitätsfern oder wirtschaftsfeindlich sind noch die harmlosen Attribute, die einem dann zuteil werden. Doch wer ist hier ideologisch verbrämt? Die lautesten Kritiker von Tempo 30 sind...

1 Bild

Mehr U-Bahn wagen!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 18.01.2017 | 81 mal gelesen

Warum die Menschen im Osdorfer Born mehr als SPD-Versprechen und Kanzlerbesuche brauchen - C. Vitt/M. Greulich, Osdorfer Born Willy Brandt war ein Hoffnungsträger. Mit seinem Leitspruch „Mehr Demokratie wagen“ gab er den Anstoß zu mehr Mitbestimmung und Beteiligung in den ausgehenden 1960er-Jahren. 1973 besuchte der damalige SPD-Bundeskanzler die wenige Jahre zuvor gebaute Hochhaussiedlung Osdorfer Born. Gemeinsam mit...

1 Bild

Schluss mit dem Gedränge!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 18.01.2017 | 14 mal gelesen

Auf dem Campus am Voßhagen werden eine neue Mensa und ein Klassengebäude am Dienstag eingeweiht - Karin Istel, Rissen Sechs Jahre lang hieß es für die Schüler der Stadtteilschule (STS) Rissen „Ab in den Container!“ Sie wurden in 17 mobilen Klassenräumen unterrichtet, der Schulhof war mit Bauzäunen abgesperrt, eigene Fachräume gab es auch nicht. Damit ist jetzt Schluss! Die Stadtteilschule bekommt ein neues Hauptgebäude und...

1 Bild

Überall Tempo 30?

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Blankenese | am 18.01.2017 | 49 mal gelesen

Hamburg: Holstenstraße | Umweltbehörde erlässt an ausgewählten Straßen ein nächtliches Tempolimit – aber reicht das aus? - Carsten Vitt, Hamburg-West Hamburgs Straßenverkehr ist laut, dreckig und kann krank machen. Knapp 370.000 Menschen sind laut Umweltbehörde ganztägig Lärm ausgesetzt, 250.000 Bewohner auch nachts. Zukünftig soll es an ausgewählten Hauptstraßen etwas besser werden. Die Umwelt- und Verkehrsbehörde haben sich auf zehn Abschnitte...

1 Bild

Eine Zukunft für Kinder in Not

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eissendorf | am 18.01.2017 | 15 mal gelesen

Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle | Benefiiz-Gala: Einmalige Doppelshow zugunsten SOS-Kinderdörfer weltweit - Karin istel, Hamburg Seit 35 Jahren wirbt Dieter Bahlmann Spenden für SOS-Kinderdörfer weltweit ein. „Das Geld kommt zusammen über die Benefiz-Konzerte, die ich regelmäßig veranstalte“, sagt der umtriebige Spendensammler. Am Donnerstag, 30. März, ist es wieder so weit: Dann steigt die große Benefiz-Gala in der Friedrich-Ebert-Halle. In der einmaligen...

1 Bild

GTHGC bleibt erstklassig!

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Othmarschen | am 18.01.2017 | 7 mal gelesen

Hamburg: GTHGC | Hallenhockey-Bundesliga: Zwei 6:5-Siege sichern den Klassenerhalt, THK Rissen in 2. Liga vor Schicksalsspiel - Rainer Ponik, Hamburg-West Die Hockeydamen des Großflottbeker THGC bleiben auch in der Hallensaison 2017/18 erstklassig. Durch zwei knappe Heimspielerfolge brachte das Team von Michael Behrmann schon vorzeitig unter Dach und Fach. Den ersten „Big Point“ sicherten sich die Flottbekerinnen bereits am...

1 Bild

Ausflugstipp der Woche

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.01.2017 | 32 mal gelesen

Biikebrennen an der Nordsee - Horst Baumann, Hamburg Einmal im Jahr leuchtet es vielerorts an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Beim Biikebrennen, dem traditionellen Volksfest in Nordfriesland, verabschieden die Friesen den Winter. Seit dem 17. Jahrhundert leuchtet die Biike (Sylter Friesisch: „das Feuerzeichen“) nach einem langen Winter den auslaufenden nordfriesischen Walfängern als Abschiedsgruß über die...

1 Bild

Schon wieder Diät?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 18.01.2017 | 7 mal gelesen

Ein Beitrag von Antonia Kuhlman, Ernährungsberaterin aus Bahrenfeld - Es ist wieder soweit, viele möchten dem Weihnachtsspeck zu Leibe rücken. Sind Diäten dabei die geeignete Wahl? Dazu erklärt Antonia Kuhlmann, Ernährungsberaterin/DGE: „Wer nur seinen Weih-nachtsspeck loswerden möchte, der darf sich entspannen. Denn ein üppiges Weihnachtsmenü hinterlässt nur kurzfristig seine Spuren. Sobald man seine gewohnte...

1 Bild

Hafenquerspange: Jetzt wird’s ernst 3

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.01.2017 | 164 mal gelesen

Autobahn-Verbindung zwischen A1 und A7: Behörde plant Baubeginn für ersten Abschnitt Mitte 2019 - Olaf Zimmermann, Hamburg-Süd Hamburg bekommt eine neue Autobahn. Der Bau der A26 Ost– früher Hafenquerspange, heute Hafenpassage genannt – rückt näher. Die gut neun Kilometer lange Strecke soll eine Verbindung zwischen A1 und A7 schaffen. Aus Berlin gab’s grünes Licht für das in drei Abschnitte aufgeteilte 900...

1 Bild

Zerrissen zwischen den Kulturen

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Altona | am 17.01.2017 | 55 mal gelesen

Hamburg: St. Pauli Theater | Theaterstück über italienische Einwanderer: „Amara Terra Mia – Mein bitteres Land“ im St. Pauli Theater – Freikarten - Heinrich Sierke, St. Pauli Dieses Lied rührte Generationen junger Männer, die Mitte der 1950er-Jahre aus Mittel- und Süditalien nach Deutschland kamen: „Amara Terra Mia“. „Mein bitteres Land“, so die Übersetzung, weckte Erinnerungen an ihre Heimat. Einer der Auswanderer war Agatino Rossi aus der damals...