Nachrichten aus Nienstedten

2 Bilder

Am Mittwoch, den 15. Juli findet eine Tagesfahrt von der Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte nach Warnemünde statt - Verbringen Sie einige Stunden im Seebad Warnemünde

Senioren Freizeitgruppe Elbvororte
Senioren Freizeitgruppe Elbvororte | Altona | vor 4 Stunden, 14 Minuten | 31 mal gelesen

Das Ostseebad Warnemünde (offiziell Seebad Warnemünde) ist ein Stadtteil im Norden der Hansestadt Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Die Warnow mündet hier in die Ostsee und gab dem Ort seinen Namen, er wurde 1195 erstmals in dänischen Urkunden erwähnt. Mit einem 150 Meter breiten Sandstrand verfügt das Seebad über den breitesten Sandstrand der deutschen Ostseeküste. Warnemünde ist Deutschlands bedeutendster...

1 Bild

Freizeitgruppe-Elbvororte traf sich am Samstag, den 28. März 2015 wieder zum gemütlichen Frühstück im Cafe Marie

Senioren Freizeitgruppe Elbvororte
Senioren Freizeitgruppe Elbvororte | Altona | vor 2 Tagen | 39 mal gelesen

Am Samstag, den 28. März 2015 fand das gemeinsame monatliche Frühstück im Café Marie statt. Die Teilnehmerinnen ließen sich das leckere Frühstücksbuffet wie immer schmecken. Bitte melden Sie sich bei Interesse beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de Kontakt. Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail:...

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Michael Lembke
von Harry R....
von Harry R....
von Michael Lembke
von Michael Lembke
vorwärts

Luthergemeinde - Frauenkleidermarkt und Flohmarkt auf der Lutherhöhe 22

Elke Valentiner
Elke Valentiner | Bahrenfeld | vor 4 Tagen | 66 mal gelesen

Hamburg: Luthergemeinde | Im Gemeindesaal der Luthergemeinde findet wieder ein Markt von Frauen für Frauen statt (sog. Etikettenmarkt). Hier sind die Kleidungsstücke nach Größen sortiert, Taschen und Schuhe und andere schöne Dinge übersichtlich aufgebaut, so dass man in Ruhe stöbern, probieren und manches Schnäppchen finden kann. Zur gleichen Zeit findet vor dem Gemeindehaus ein bunter Flohmarkt statt. Hier findet sich alles fürs Kind, schöner...

5 Bilder

Der jüngste Zirkus der Stadt

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 4 Tagen | 63 mal gelesen

Der Kinderzirkus „Abrax Kadabrax“ will keine Artisten ausbilden, sondern Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung fördern. - Von Christopher von Savigny. Noch ein wenig wackelig kniet Mariella (8) auf der roten Laufkugel, die aussieht wie ein riesiger Hüpfball – nur ohne die Griffe zum Festhalten. „Mach' den Rücken gerade“, sagt Zirkus-pädagogin Laura Stefanidis und lobt ihre Schülerin, die das anspruchsvolle Turngerät...

1 Bild

Tagesfahrt ins Reich der blühenden Orchideen

Senioren Freizeitgruppe Elbvororte
Senioren Freizeitgruppe Elbvororte | Altona | vor 4 Tagen | 48 mal gelesen

Am Donnerstag, den 26.03.2015 ging es gemeinsam mit dem ASB Rissen ins Orchideenzentrum Dahlenburg. Anschließend fuhr die fröhliche Gruppe zum Mittagessen in den Landgasthof Karze. Nach dem sehr leckeren Essen konnten die 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Bleckede auf eigene Faust erkunden. Kontakt Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte: Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail:...

2 Bilder

„In Hamburg bilden sich Armutsinseln“

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 5 Tagen | 206 mal gelesen

Professor Dr. Ingrid Breckner lehrt an der HafenCity Universität Hamburg. Die Stadtentwicklungsexpertin über die neue Lust am Urbanen, Armut im reichen Hamburg und die damit verbunden sozialen Folgen. Ein Interview von Volker Stahl - Frau Professor Breckner, wie war Ihr erster Eindruck von Hamburg? Ingrid Breckner: Eine freundliche Stadt. Ich kam 1995 aus München und habe Hamburg im Gegensatz zur bayerischen Metropole als...

1 Bild

Liebeserklärung an den Tango

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Rissen | am 26.03.2015 | 42 mal gelesen

Konzert mit „Trio Neuklang“ im Goßlerhaus - Klassik mal anders. „Goodbye Astor“ ist der Titel des Konzerts. „Trio Neuklang“ heißt die Band, die Name und Inhalt produziert hat. Am Mittwoch, 8. April, präsentieren Nikolaj Abramson, Arthur Hornig und Jan Jachmann, alle Preisträger namhafter Wettbewerbe, ihre Musik.  Los geht es im Goßlerhaus, Goßlers Park 1, um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Mit im Gepäck: Klarinette,...

1 Bild

Elbschule ist Kulturschule

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Rissen | am 26.03.2015 | 44 mal gelesen

Hörgeschädigte Schüler ganz laut: Eigener Song – Kurzfilm – Kindernachrichten in Gebärdensprache - Wenn andere hören, lesen sie es von Lippen, Mimik und Gestik ab. Im Umgang mit den hörgeschädigten Schülern der Elbschule, Holmbrook 20, ist erhöhte gegenseitige Aufmerksamkeit gefragt. Eine Eigenschaft, die überall gut täte. Das Bildungszentrum Hören und Kommunikation ist aber nicht nur Frühförderung, Vor-, Grund- und...

1 Bild

Raus aus der Isolation, rein ins pralle Leben

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Rissen | am 26.03.2015 | 47 mal gelesen

„New Generation“, der Club für aktive Menschen ab 50, eröffnet neuen Stadtteiltreff in Blankenese - Es gibt viele Möglichkeiten, sich fit zu halten. Der Club „New Generation“, ein Treffpunkt für aktive Menschen ab 50, liefert sie. Ab sofort gibt es auch in Blankenese eine Anlaufstelle dieser gemeinnützigen Einrichtung: Jeden zweiten Dienstag im Monat trifft sich die Gruppe „Elbvororte“ ab 18 Uhr im Rio Grande, Dockenhudener...

SG Altona vor Aufstiegsspiel

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eidelstedt | am 24.03.2015 | 194 mal gelesen

Handballerinnen wollen eine starke Saison krönen - Rainer Ponik, Hamburg-West Die Hamburg-Liga-Handballerinnen der SG Altona haben es am Sonntag selbst in der Hand, die bislang so erfolgreich verlaufene Saison mit dem direkten Aufstieg in die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein zu krönen. Im direkten Duell mit dem Tabellenzweiten HT Norderstedt verfügt die SGA über einen Punkt Vorsprung, wäre also auch im Falle eines...

1 Bild

Zwischen Lazarett und Lachsaloon

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eidelstedt | am 24.03.2015 | 224 mal gelesen

Hamburg: Dom | Frühlingsdom mit acht Premieren, darunter irisches Dorf – wertvolle Dom-Pakete zu gewinnen - René Dan, St. Pauli Gleich acht Neuheiten bietet der Hamburger Frühlingsdom, darunter sogar eine Deutschland-Premiere: Fuzzy’s Lachsaloon, ein Hindernis-Parcours durch den Wilden Westen. Auf fünf Etagen erwarten Besucher diverse Überraschungen. So müssen sie vom höchsten Punkt aus unter anderem entweder eine zwölf Meter lange...

1 Bild

Ausstellungseröffnung

Christian Ritzmann-Möller
Christian Ritzmann-Möller | Nienstedten | am 23.03.2015 | 52 mal gelesen

Hamburg: Elbschloss Residenz | Ausstellung mit dem Thema „Wasser“ in der Elbschloss Residenz Am 11. April um 16.00 Uhr wird in der Elbschlossresidenz die Ausstellung mit dem Thema „Wasser“ mit einer Vernissage eröffnet. Die Ausstellung ist eine Gemeinschaftswanderausstellung der im Atelier Geddert Tätigen aus Anlass des 30jährigen Jubiläums der Mal- und Zeichenschule. 1985 hat die studierte Künstlerin Sabine Geddert ihr Atelier in Hamburg...

1 Bild

Bitte Drecksack-Fotos machen! 1

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Iserbrook | am 18.03.2015 | 139 mal gelesen

Weggeworfene Hundekotbeutel: Student sammelt Daten für mehr Mülleimer - Bitte benutzte Hundekotbeutel lokalisieren und fotografieren! So lautet der zusätzliche Auftrag, wenn Hamburger Saubermänner und -frauen ab Freitag bei der Aktion „Hamburg räumt auf“ dem Abfall mit Zange und Müllsack zu Leibe rücken. • Wer steckt hinter der Aufforderung? Arne Krämer. 28-jähriger Student, Hobby-Müllsammler. Auf seinen Touren...

1 Bild

Holmbrook: Politik stellt Bedingungen 1

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Iserbrook | am 18.03.2015 | 126 mal gelesen

Flüchtlingsunterkunft: Statik des Elbtunnels trägt – Senat stellt Bauantrag - Endlich steht fest: Die geplante Flüchtlingsunterkunft am Holmbrook kann gebaut werden. Bis vor Kurzem war ungewiss, ob überhaupt Gebäude auf der vorgesehenen „Zirkusplatz“-Fläche errichtet werden dürfen. • Was war das Problem? Im November 2014 beschloss die Senatskommission für Stadtentwicklung und Wohnungsbau (Senko) eine Notmaßnahme nach...

2 Bilder

Mehr Charme als eine normale Bücherei

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Iserbrook | am 18.03.2015 | 51 mal gelesen

Das Bücherparadies wird fünf Jahre - Gemeinsam eine Woche lang feiern - Mit einem Buch auf Sofa und Teppichboden lümmeln. Das gefällt der vierjährigen Julia und ihrer jüngeren Schwester Johanna viel besser als sich fotografieren zu lassen. Sie dürfen, schließlich ist das „Bücherparadies“ ihr Reich. Seit genau fünf Jahren haben Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre das Sagen in der Kinder-Bücherei. Gewisse Spielregeln, die...